Wie schnell kann der Körper abnehmen? Limits?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hmm kommt auf den jeweiligen menschen an. mein freund hat in 4 Wochen 10kg abgenommen. also knapp 2,5 pro Woche. aber da geht bestimmt auch mehr.

Nicht schlecht...

0

Wie hat er das gemacht ?

0
@Amyletta

Ernährung auf diätshakes umgestellt die ersten 2 Wochen, danach nur mittags was gegessen und 7 mal die Woche Sport, jeden tag joggen und alle 2 tage krafttraining.

0

Pass Deine Ernährung allmählich an Deinen echten täglichen Bedarf an. Meine Frau hat 24 Kilo im Jahr geschafft -na gut auch mit meiner Hilfe und gelegentlichem Knatsch. Nur dann, wenn Du wirklich weißt, wieviel Dein Essen (Brot, Kuchen, Öl, Kartoffeln etc.) in Kilokalorien wert ist, kannst Du das Abnehmen wirklich steuern. Besorg Dir aus dem web oder über ebay Tabellen von Lebensmitteln, damit Du mal siehst, wieviel Du täglich futterst. Setz Dir zuerst ein Kalorienziel, das nur 100 oder 200 Kcal unter Deinen bisherigen Gewohnheiten liegt. Wenn das eine Weile klappt, dann geh wieder 100 oder 200 kcal runter. Die Weight Watchers tun das letztlich auch so, nur das sie in "Points" rechnen. Fang nicht plötzlich an, zu "hungern". Gönn Dir gelegentlich eine "Belohnung". Tu was für die Fitness, setz Dich in einem Fitnessstudio aufs Ergometer, stell Dich auf den Stepper oder geh aufs Laufband. Bei diesen Geräten werden die verbrauchten kcal angezeigt. So bekommst Du langsam Maßstäbe dafür, was es heißt, den Joghurt-Becher mit 74 kcal zu essen. Das sind dann etwa 10 Minuten Ergometer mit Einstellung 6 und 75 Umdrehungen. Wenn das einige Monate durchgestanden ist, macht es richtig Spaß. Sowohl die körperliche Belastung wie auch die Erfolge bei Fitness und Figur.

Danach hab ich echt nicht gefragt... ich weiß wie ich abnehme und brauche nicht noch eine Wiederholung von ein und derselben Phrase.

0
@twentyoneday

Also doch nicht so richtig. Hängt doch wohl überwiegend vom Ausgangsgewicht ab - oder? Eine 150 -Kilo-Dame mit über 35 % Körperfett kann weit schneller abnehmen als ein Mann mit 75 Kilo und 15 Prozenten Körperfett. Die Limits sind also deutlich unterschiedlich. o.k.?

0
  1. nichts Essen ist die dümmste Idee die ich je gehört habe

2.2Kg pro Woche wär gut möglich mit einer gesunden,kalorienarmen Ernährung Man erziehlt aber nur am Anfang solche großen Erfolge genau wie beim Muskelaufbau .

Natürlich ist das dämlich. Wie gesagt: ich mach's nicht :D

0

Was möchtest Du wissen?