Wie schnell kann bzw darf ich mit Mopedfahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

was ist denn an maximal 45 km/h nicht zu verstehen?

Mit der Klasse AM darf man Kleinkrafträder bis 50 ccm Hubraum und bis 45 km/h fahren. Ganz genau kannst du es hier nachlesen:

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html

Es gibt zwei Ausnahmen:

  • Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind.
  • Bis 60 km/h mit Kleinkrafträdern und Fahrrädern mit Hilfsmotor im Sinne der Vorschriften der Deutschen Demokratischen Republik, wenn sie bis zum 28. Februar 1992 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

Das findet man in § 76 Absatz 8 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV):

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__76.html

Viele Grüße

Michael

Mit dem AM Führerschein darfst du Roller jeglicher Art(es gibt auch ein paar 'Motorräder') mit einem maximalen Hubraum von 50 ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h auf der Geraden(mit Toleranz 50) fahren
LG

CrayyZae 02.07.2017, 22:16

Also darf man keine Mopeds fahren die über 45kmh können?

0
phillllll 02.07.2017, 22:17

Doch, wenn sie gedrosselt sind... der Hubraum darf halt nicht grôßer als 50ccm sein und da gibt es kaum Roller, die mit diesem Motor schneller als 50 fahren

0
CrayyZae 03.07.2017, 13:22

Dann lohnt sich das ja garnicht...

0

Ja du darfst sogar 60 km/h fahren, aber nur mit einer Simson Schwalbe. Für eine Simson Schwalbe gibt es eine Ausnahme. Man darf dann mit dem AM Führerschein 60 km/h fahren.

Die Schwalbe ist aber kaum noch erhältlich.

Mit dem AM Führerschein darf du Mopeds fahren mit einem Hubraum von maximal 50 ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h

CrayyZae 02.07.2017, 22:17

Also draf man dann keine Mopeds fahren die mehr als 45kmh können?

0
Merkado 03.07.2017, 17:02

Nein.

0

Was möchtest Du wissen?