Wie schnell ist Lichtgeschwindigkeit?

4 Antworten

Zitat: Die historischen Messungen der Lichtgeschwindigkeit haben zahlreiche Werte geliefert, allen voran die von Galileo Galilei, der sie über herkömmliche Messungen auf der Erde nicht ermittelt, sie jedoch auf mehrere km/s geschätzt hat. Die erste erfolgreiche Messung hat der dänische Astronom Ole Rømer 1676 ausgeführt, der die Geschwindigkeit des Lichtstrahls der Sterne gemessen und den Wert 213000 km/s ermittelt hat. Foucault hat 1862 den Wert 298000 km/s veröffentlicht. Heinrich Hertz hat 1888 die Geschwindigkeit elektromagnetischer Wellen im Labor gemessen und 300000 km/s ermittelt.

Die höchste Lichtgeschwindigkeit wird im Vakuum erreicht und Vakuumlichtgeschwindigkeit genannt. Sie beträgt exakt 299792,458 km/s und ist eine bedeutende Naturkonstante, die als die höchste Geschwindigkeit zur Ausbreitung von physikalischen Signalen im Raum gilt.

Warum hat eine Naturkonstante in verschiedenen Medien verschiedene Werte ?!

0
@trixieminze

Die Naturkonstante ist nur die Geschwindigkeit in Vakuum, die schnellste Geschwindigkeit von physikalischen Signalen die es im Raum gibt.

0

Die Lichtgeschwindigkeit beträgt 299792km/sek

Was möchtest Du wissen?