Wie schnell ist Leukämie im Blut nachweisbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein,warum solltest du Leukämie haben?Das AB spricht an und du wirst sichet bald wieder gesund sein!AB sollten keinen Juckreiz auslösen,Ibuprofen hilft dir sicher gut gegen deine Symptome .Alles Gute Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das sieht man sofort an der Leukozythenzahl. Das Abschwellen der Lymphknoten spricht auch nicht für Leukämie und  die Symptomatik klingt eher nach einer Virus oder Bakterieninfektion als nach Leukämie.

Wie kommst du überhaupt drauf, dass du Leukämie haben könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stellamister
08.04.2016, 18:43

Aufgrund der vergrößerten Milz und dem Juckreiz, dies sind ja auch Symptome für Leukämie..

0

All die Symtome weisen wirklich deutlich auf Pfeifferches Drüsenfieber (Eppstein Barr Virus) hin. Insbesondere die Milz ist typisch. Aber auch hohes Fieber und ständige Übelkeit. Alle die ich kenne, die das hatten, hatten diese Symptome auch. Kann einige Wochen dauern, bis das abgeheit ist und man braucht intensive Ruhe. Allerdings hilft Antibiotika da nicht. Aber vielleicht hast du zusätzlich noch eine Erkältung dabei.

Wie du nun auf Leukämie kommst, weiss ich nicht, aber das wäre im Blutbild ja festgestellt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich leide/litt unter sehr hohem Fieber (38-39C),

So viel zu Deinem sehr hohen Fieber: Fieber: 37,5 bis 39,4 °C; hohes Fieber: 39,5 bis 40,5 °C; sehr hohes Fieber: über 40,5 °C;

der Arzt sagte etwas von einem Eppstein-Barr-Virus

Was sagte der Arzt, daß Du dieses Virus hast, oder daß Du darauf untersucht wirst. Und wenn letzteres - wie ist der Befund bzw. warte diesen ab.

Arzt wurde eine vergrößerte Milz festgestellt

Das heißt aber nicht, daß Du eine Leukämie hast. Da gibt es einige Infektionen, die dafür verantwortlich sein könnten.

Da ich vor ca. 3 Wochen eine starke Entzündung am Zahnfleisch

Hauptgrund hierfür ist meist eine unzureichende Mundhygiene.

Zudem sind meine Lymphknoten auch nicht mehr wirklich geschwollen, und das Fieber ist viel viel weniger geworden.

Dann scheint Deine Infektion - welche auch immer - langsam aber sicher abzuklingen.

Höre auf, nach schlimmen Krankheiten zu googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal wäre es besser, wenn man nicht mit Google nach Krankheiten sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?