Wie schnell ist 384 Kbit Internetflat?

2 Antworten

Etwa 1/3 so schnell wie DSL 1000 (welches 1024 Kbit hat). 384 Kbit entsprechen 48 KB/s, also bräuchtest du für eine MP3-Datei mit 5 MB etwa 1,5 Minuten.

ISDN ist 64 kBit/s, also ist 384 sechsmal soviel.

384 kBit/s ist halbes DSL (768 kBit/s)

384 kBit/s ist die Geschwindigkeit von UMTS

Danke, super Antwort, dann weiß ich bescheid.

0

Ist dieser Text aussagekräftig genug für eine DSL Sonderkündigung und hat jemand Erfahrung damit?

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bestehe ich auf eine Sonderkündigung, weil die Geschwindigkeit meines Internet Anschluss viel zu langsam ist. Die Bandbreite wurde schon auf 1000 gedrosselt um mir ein Störungsfreies Surfen und Telefonieren zu gewährleisten, die Geschwindigkeit schwankt zischen 200 und 800 kbit/s. Laut Vertrag soll eine Geschwindigkeit von bis zu 16000 kbit/s möglich sein. Die Geschwindigkeit die bei mir ankommt reicht nicht annähernd aus um optimal mit den Internet arbeiten zu können, hinzu kommen noch die ganzen Störungen die bis heute nicht behoben wurden. Da mir ein 1&1 Techniker versichert hat das es bei mir keinen DSL Anbieter gibt der schnelles Internet anbietet , dazu kann ich nur sagen doch gibt es DN-Connect bietet bei mir im Ort sogar eine Geschwindigkeit von bis zu 64000 kbit/s an. Ich bitte um nachsehen und um die Kündigung meines Vertrages.

...zur Frage

Von Telekom ISDN auf Vodafone VoIP - Nummern behalten / "portieren"?

Moin,

meine Eltern haben derzeit noch SEHR viele verschiedene Verträge für Internet (Vodafone), Fernsehen (Vodafone) und nochmal Telefon ISDN (Telekom). In Summe sind die Kosten extrem hoch (über 120€) und ich habe gesagt das kann doch nicht sein! Das muss billiger und aus einer Hand gehen!

So habe ich bei Vodafone geguckt und dort gibt es "eigentlich" das was ich suche als ein Kombi Paket.

Eine Frage / Haken hat die Sache nur und das wollte ich Euch vorher fragen. Meine Eltern haben bislang zwei ISDN Nummern mit jeweils "nur" 4 Ziffern. Ihnen ist es wichtig, dass diese Nummern bestehen bleiben und mitportiert werden. Frage: Ist das möglich? Kann eine VoIP Nummer auch "nur" 4 Stellen haben? Und kann man ISDN Nummern überhaupt mitnehmen?

Falls das nicht möglich ist (fast schon KO Kriterium) gibt es die Möglichkeit beim Provider eine permanente Weiterleitung einzustellen? Also dass wenn man die Nummer anruft, dass dann auf eine neue Nummer umgestellt wird. Das wäre vielleicht ein Hilfsvehikel.

Würde mich sehr über Hilfe freuen!

Grüße Flo

...zur Frage

An meinem Wohnort nur langsames Internet?

Wir nutzen bisher Internet und Telefon über LTE von Vodafone, uns nervt aber insbesondere das es sehr langsam ist und auch das begrenzte Datenvolumen. Ich habe jetzt mal bei der Telekom direkt nachgefragt:

Geschwindigkeit Internet-Zugang über DSL 02.11.2017 n Wie vereinbart, stellen wir Ihnen den Zugang aus technischen Gründen mit der reduzierten Geschwindigkeit von 384 kbit/s bis 2.047 kbit/s im Download und 224 kbit/s bis 480 kbit/s im Upload bereit. Voraussetzung ist ein Router bzw. Modem geeignet für die ADSLSchnittstelle der Telekom.

Das ist sehr wenig oder?

...zur Frage

Wer hat schon Erfahrungen mit Skydsl gemacht, bzw. nutzt es noch immer?

Hallo!

Nutzt jemand von euch gerade SkyDsl? Probleme? Da wir im Moment eine DSL-Verbindung von 384 kbit/s (!) haben, und das langsam bisschen unpraktisch wird, suchen wir im Moment eine Alternative. Angeblich soll bis Anfang 2018 DSL bei uns ausgebaut werden, aber wie schnell das ganze dann wird... steht in den Sternen.

Wenn dann würden wir Skydsl2+ M also 16 Mbit's mit Telefonflat nehmen wollen.

Hat jemand schon damit Erfahrungen, allgemein mit Skydsl gemacht? Gibt's da irgendwelche versteckten Kosten? So z.B. Hardware die man bereitstellen muss, wo 200 € kostet?

Brauch ich was Besonderes? Da ja im Moment Glasfaser ausgebaut wird, gibt's da SkyDSL die ca. nächsten 5 Jahre noch?

Ich werd mir dann mal alles kleingedruckte durchlesen, aber man übersieht ja gerne so schnell was....

Danke!

...zur Frage

1&1 Reale Bandbreite - Warum plötzlich so langsam?

Hallo,

ich habe schon viel im Netz gesucht, aber keine für mich brauchbare Antwort gefunden.

Mein Problem: Ich habe seit einigen Tagen massive Probleme mit meinem DSL hier zuhause. Generell hatte ich schon mehrmals einige kleinere Schwierigkeiten, aber das hat sich immer quasi von selbst wieder gelöst.

Mein Problem dieses mal ist, dass die reale Bandbreite meiner 16k - Leitung bei 384 kbit/s | 384 kbit/s "hängt".

Kann mir von euch einer sagen, was das sein könnte? Vielen Dank.

Liebe Grüße, NiBu0701

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?