wie schnell gehen normal spannungskopfschmerzen weg wenn man sonst nichts hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hat dein Hausarzt denn alles gemacht? Hat er dir nur zugehört und dann gemeint ist alles in Ordnung? Hast du ihm alles erzählt, was du auch hier immer erzählst?

Redet ihr nur oder macht er auch medizinische Untersuchungen? Bluttests? Fiebermessung? Hat er am Kopf rumgedrückt? Hat er dich nach Alkohol gefragt?

Contramutan Aspirin gibt es nicht. Aspirin ist von Bayer und der Wirkstoff ist ASS, also Acetylsalicylsäure. Es hat einen bewiesenen Effekt und gilt als richtiges Medikament. Contramutan hingegen ist ein Homöopathikum. Das sind wirkungslose Tabletten oder meistens Flüssigkeiten ohne irgend eine Wirkung. Wenn du Leitungswasser trinken würdest, hättest du den gleichen Effekt. Die Homöopathie ist eine Hokus-Pokus Medizin.

Wer hat dir diese wirkungslosen Tabeltten denn gegeben? Wenn es dieser Hausarzt war, dann solltest du den Arzt sofort wechseln. Homöopathie wird auch oft bei Patienten verschrieben, die an eingebildeten Krankheiten leiden oder die vom Arzt so gesehen werden. Die Homöopathie-Tabletten die man ihm gibt sollen den Patienten beruhigen und keinen Schaden anrichten. Denn schließlich haben solche Tabletten überhaupt gar keine Wirkung. Sie heilen nicht, sie tun gar nichts. Einzig positiver Effekt, der Patient mit seiner eingebildeten Krankheit kann auch keinen Schaden nehmen. Manche Ärzte, die ihre Patienten als nicht krank ansehen, geben ihnen in der Tat genau solche Beruhingspillen. Der Patient soll irgendwas schlucken was ihm nicht schadet. Der Glaube an das wirkungslose Medikament soll die Heilung beschleunigen. Das nennt man Placebo-Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
granufink 09.08.2016, 12:49

weiße zunge angeschaut meinte das ist normal. bauchweh ging wieder weg von allein. spannungkopfschmerzen sind noch da da meinte er auch das geht wieder weg. sind jetzt seit ner dreiviertel woche da. ich hab ihn gefragt ob ich andere ärtze aufsuchen soll, bluttests machen sollte, da meinte er nur nein, brauch ich nicht. (wäre natürlich umso besser wenn er recht behalten sollte) wenn ich ihn nicht gefragt hätte was ich dagegen tun soll hätte er selbst da nichts gesagt, nur nach mehrfach nachfragen meinte dann ibufan, apotheke wollte thomaypyrin geben. nahm dann aber aspirin weil ich das schlucken nicht so mag von tabletten (contramutan war nur ein paarmal also ich asprin noch nicht daheim hatte, und noch kaufen musste), und man da nur aspirin nehmen kann. ich weiß dass reine dumpfe kopfschmerzen kein grund sind ein riesen aufstand zu machen, haben wohl viele, und denke auch nicht dass ne ich ne psychose hab weil ich das schon einordnen kann, wenn sonst nichts schlimmes da ist, daher überlast ich auch keine ärtze und kann man wohl nur abwarten. fakt ist aber halt dennoch das kopfschmerzen in verbinung mit meiner lebenslage zu einem sagen wir mal in der gesamtgemenlage unschönen zeiten führen...(körper und geist)


0
granufink 09.08.2016, 13:03
@granufink

und eins noch nicht die gesamtmenge an fragen hier gleich überbewerten wollen, hier muss man meine lebenslage sehen, dass ich gerade keine sozialen kontakte habe, niemand zum reden, etliche verscheidene probleme und bei einigen dingen halt nicht ganz sicher bin oder fragen hab. das sollte man dringend dazu bewerten, ich bin kein notfall, es muss kein arzt oder psychologe deswegen erscheinen das bitte immer in relation sehen. hätte ich ein funktionierendes (sozial) leben wäre ich hier wohl kaum aktiv

0
DoktorSpecht 09.08.2016, 13:22
@granufink

Aspirin eignet sich nicht bei empfindlichem Magen. Schau in die Packungsbeilage. Da steht das drin. Man soll es nicht bei Magengeschwüren einnehmen. Ob du eins hast weißt du nicht. Es ist jedoch möglich, da du immer wieder über den Magen klagst.

Thomapyrin eignet sich auch nicht, da es ein Kombinationspräparat ist und auch Aspirin enthält.

Ibuprofen wäre das richtige Mittel gewesen. Davon gibt es auch ein wasserlösliches Granulat.

Wenn die Kopfschmerzen länger andauern oder die Magenbeschwerden erneut auftauchen, wechsel den Arzt. Der soll dann wenigstens ein kleines Blutbild machen. 

0
granufink 09.08.2016, 14:11
@DoktorSpecht

lieber herr doktor specht, ich habe doch gesagt dass das bauchweh WEGGEANGEGEN ist!!!! ich sprach davon NUR NOCH spannungskopschmerzen zu haben, richtiges bauchweh hat ich maximal 1 tag, dann nur noch leichtes magenkrumeln. von daher sollte es doch auch das aspirin tun, oder? ist ibuprofen SO viel besser dafür geeignet?

0
DoktorSpecht 09.08.2016, 16:22
@granufink

Das Bauchweh war doch nicht das erste mal das Thema. Und die übrigen Symptome sind auch nicht geklärt. Und ja, wenn man manchmal Magenschnerzen hat ist Ibuprofen verträglicher, aber auch nicht zu 100% verträglich. Man sollte es nie zu lange oder regelmässig nehmen. Gilt aber für alle Schmerzmittel.

0

es ist halt auch in der hinsicht unangehm dass man sich fragt ok krank bin ich ja nicht (hat auch der angst gesagt) dennoch ein stück weit eingeschränkt kopfschmerzen sind auch nicht angenehm, was kann ich mir zumuten was nicht? ist nicht so dass ich nicht auch aktiviäten zu erfüllen hätte (fitnesstudio wollte abnhemen usw) organisatoricshe erledigen die auch eine gewissen aufwand bedeuten würden ohne führerschein, usw. dann fragt man sich wieder ist das noch ok mit kofpweh oder sollte man lieber fast nur ruhen?

 und so gehts mir halt fast ständig und hat nichts mit ner psychoe zu tun sondern immer mit nem abwegen. passt, das oder passt das nicht? weil viele dinge halt fraglich sind wie hier die kopfschmerzen halt auch so ne sache sind und in der gesamgemenlange meine lebens die sehr komplex ergibt sich dann halt schon ein bild des grübels, nachdnekens, lamentieres, ständig abwegens, und das ist unschön. aber so ist es halt wenn das leben leer ist und man in der luft hängt, dann leidet auch stark das selbstvertrauen ist doch normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DoktorSpecht 09.08.2016, 13:26

Meine Antwort darauf kennst du schon. Geh endlich zu einem Psychiater. Schmerztabletten bringen nur kurzfristig Linderung. Manche werden in so einer Lage auch abhängig von den Tabletten. Es ist also keine Lösung ewig die Symptome zu behandeln. 

Ein kleines Blutbild solltest du aber dennoch machen lassen. Sicher ist sicher.

0
granufink 09.08.2016, 14:14
@DoktorSpecht

laut hausarzt brauch ich kein blutbild zu machen. psychiater seh ich auch nicht als zwingend an, wie zusammenhänge sind ben komplex dass einem da nicht wunderbar gehen kann ist normal, bild ich mir auch nicht nur ein, aber da kann der psychiater wohl auch wenigmachen bei meinen lebensproblemen und welche die im detail sind hab ich hier schon ausführlich erötert, daher dürften ja auch keine fragen mehr offen sein.

0
DoktorSpecht 09.08.2016, 16:28
@granufink

Jeder Mensch ist frei. Natürlich kann man alles zur Seite schieben, kleinreden und einen auf schöne Welt machen. Oder über Jahre hinweg hier ähnliche Fragen stellen. Ich werd im Jahr 2020 nochmal reinschaun und sehn ob es geholfen hat. In den letzten 4 Jahren ist es mit Ihrer Methode eher schlechter geworden. 

Ein letzter Tipp noch: Die meisten Antworten hier sind vielleicht zum Beruhigen gut geeignet. Aus Sicht eines Mediziners grenzt es aber teilweise an Körperverletzung. 

0
granufink 09.08.2016, 23:08
@DoktorSpecht

der ansatz ist erstmal den kopfschmerz wegzubekommen, da fühl ich mich schlecht beraten, und weiß eben nicht genau was tun. nichts tun? aspirn? ibuprofan? wieviel am tag? minzöl? oder gar nichts machen? es fehlt ne gute beratung daher muss ich wohl doch mal den doc wechseln, oder? er meinte nur wenns nach 1 woche imemrnoch da ist soll ich wiederkommen. das sonstige psychische ist ne sache für sich hochkomplex nur eins nach dem anderen bevor kopfwhe net weg ist kann ich eh gar nichts anderes mchen

0
DoktorSpecht 10.08.2016, 18:38
@granufink

Ja Arzt wechseln wenn du nicht mal weisst wieviel du nehmen musst. Richte dich im Zweifel nach der Packungsbeilage. Eine Tablette pro Tag kurz nach der Mahlzeit hätte ich gesagt. Beachte die maximale Dosierung am Tag! Und nicht länger als ne Woche!

0

Was möchtest Du wissen?