Wie schnell fallen Regentropfen vom Himmel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein fallender Regentropfen kann jedoch nur bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit beschleunigt werden: Sobald der Luftwiderstand des Tropfens der Schwerkraft entspricht, fällt er mit konstanter Geschwindigkeit weiter, wobei der durchschnittliche Tropfen-Durchmesser zwischen 0,1 bis 4,5 Millimeter variiert.

Die Fallgeschwindigkeit eines Tropfens in Metern pro Sekunde (m/s) ist gleich dem doppelten Tropfendurchmesser in Millimetern. Bei einem Wolkenbruch prasseln vier Millimeter große Tröpfchen mit einer Geschwindigkeit von acht m/s (= 29 km/h) auf die Erde.

Das hohe Tempo erklärt, warum die einzelnen Tröpfchen als endlose Aneinanderreihung von Fäden wahrgenommen werden. Beim so genannten Landregen sind die Tropfen 0,5 bis drei Millimeter groß. Dementsprechend länger dauert auch ihr Weg zur Erde.

Sie treffen mit einer Geschwindigkeit zwischen einem und sechs m/s auf dem Boden auf. Zwei Millimeter große Tropfen werden somit knapp 14 Stundenkilometer schnell.

http://www.rp-online.de/wissen/leben/wie-schnell-fallen-regentropfen-auf-die-erde-1.2317328

24,23 km/h im schnitt. Die beschleinigen ja mit 9,81m/s² werden aber durch den luftwiderstand gebremst.

Wie groß sind Regentropfen wenn sie vom Himmel falllen?

Wenn die Regentropfen an uns vorbeifallen sind sie meist klein , aber indem sie vom Himmel fallen werden sie ja meist kleiner !

Wie groß sind denn Regentropfen ungefähr wenn sie entstehen?

...zur Frage

Warum habe ich ständig das Gefühl gleich in Ohnmacht zu fallen?

Hallo,

ich habe seit ca. 2 Wochen wirklich ständig das Gefühl gleich in Ohnmacht zu fallen. Zuerst wird mir aus heiterem Himmel total schwindelig und ich sehe alles nur noch komplett verschwommen und dunkel. Dann falle ich meistens auf den Boden, oder wenn ich es noch schaffe, lasse ich mich auf eine Couch fallen, jedoch werde ich nicht komplett bewusstlos, sondern es hört immer ziemlich schnell auf. An sich nicht sonderlich beängstigend, jedoch habe ich das 10 bis 20 Mal am Tag O.o

Um was könnte es sich dabei handeln und was sollte ich am Besten dagegen unternehmen?

...zur Frage

(Mechanik, Vektoraddition) Regentropfen aus meiner Sichtweise?

Hallo ich hätte eine Frage zu einen Beispiel: Die Regentropfen fallen mit 8 m/s senkrecht zu Boden. Jetzt fange ich an mit 6 m/s zu rennen. Nach der Vektoraddition sieht man, dass die Tropfen von mir aus schräg nach vorne fallen. Was ich nicht verstehe, ist warum der Geschwindigkeitsvektor nach links geht? Ich fange ja an nach rechts zu rennen? (siehe Bild)

...zur Frage

Wie lange braucht ein Regentropfen um den Boden zu erreichen?

Könnte es sein, dass ein Tropfen bereits eine sehr lange Reise hinter sich hat, bevor er auf dem Boden aufkommt? Und wie lange fällt Schnee? Danke :D

...zur Frage

Fallgeschwindigkeit vom Regentropfen (physik)

Hallo, ist meine Lösungrichtig? Ein Regentropfen fällt von 3000m höhe mit der Beschleunigung a=9,81 auf den Boden. Wie schnell und wie lange braucht er? s=3000m a=9,81 m/s² ..... 3000=0,5x9,81*t² dann hab ich 3000/0,5x9,81=t² Wurzel t= 27s v=a mal t v=9,81x27 v=264,87m/s Also er bruacht 27s und hat eine geschwindigkeit von264,87... richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?