Wie schnell fährt ihr mit den Fahrrad (Km/h)?

13 Antworten

Als ich mit der Straßengurke und Gepäck von Ba-Wü an die Nordsee gefahren bin, konnte ich ganze Tage mit 25km/h durchfahren (Richtgeschwindigkeit), nur nicht beim Gegenwind zwischen Göttingen und Hannover.

Mit dem Mountainbike fahre ich ~30km/h, wenn ich weiß dass ich innerhalb von 3-4h wieder daheim bin. Allerdings ist das Fahren auf Asphaltstrecken damit ohnehin nur ein Notbehelf, kann also sein dass ich da aus Reflex etwas schneller fahre, um bald wieder auf die richtigen Wege zu kommen ;)

Kurzstreckenrennen (<30km) bin ich auch schon mit nem Durchschnitt von 30km/h gefahren. Auf Waldwegen im Mittelgebirge. Und trotzdem deutlich langsamer gewesen als die richtig schnellen Hobbyfahrer.

Heute z.B. bei einer schönen Radtour auf 105,9 km Strecke einen Schnitt von 21,24 km/h laut Radcomputer mit dem Trekkingrad.

Dafür muss man auf ebener Strecke konstant so um die 25 bis 28 km/h fahren, dann kommt so ein Durchschnitt raus.

Natürlich ohne Motor. Ein E-Bike kommt mir nicht ins Haus.

Wenn ich als Sport die Hausrunde mache, habe ich einen Schnitt von 17km/h. Gemütliche Tour mit der Frau oder wenn ich nicht verschwitzt ankommen möchte etwa 10km/h. MIt dem Ebike 20km/h Schnitt wenn ichs eilig habe.

Alles über etwa 15km gerechnet.

Also mit 10km/h passt das schon, da würde ich mir keine Gedanken weiter machen. Wie lange sind deine OPs her?

Alternativ ein E-Bike(mit Brose Motor, die auskuppeln/keinen Leerlaufwiderstand haben).

Woher ich das weiß: Hobby

Was möchtest Du wissen?