Wie schnell erfrieren Menschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt stark auf den Fettgehalt deines Körpers an.

Kleine Kinder erfrieren schneller als Erwachsene, sie kühlen nämlich schneller aus. Dann kommt es noch auf die Art des Bodens an, auf dem man liegt und ob windgeschützt oder nicht. Wer nicht erfriert, bei dieser Witterung, der kann sich indes leicht eine schwere Nierenbeckenentzündung einfangen, an der er sehr lange, zuweilen für immer, zu laborieren hat.

"Erfrieren" geht nicht, Unterkühlen mit Todesfolge schon!

Ohne Schutz, mit leichter Kleidung kann das leider über Nacht erfolgen. :o(

Auch wenn man sich viel bewegt?

0
@FeliXxX333

Wenn Du Dich viel bewegst produzierst Du zwar Wärme, die geht aber aus vielen Gründen noch schneller verloren und wenn Du keine Nahrung nachlieferst, erschöpfst Du schneller. Du erreichst Dein Ruhepotential und kühlst noch schneller aus. :o(

0

Bei den Temperaturen verhungerst du eher oder verreckst an ner Erkältung als dass du erfrierst

Man kann sagen:

bei 5 grad mit tshirt: 7h bei 5 grad mit voller ausstattung: 4tage

bei -20 grad mit tshirt: 2h bei -20 grad mit voller ausstattung: 1tag

bei -80 grad mit tshirt: 2min bei -80 grad mit voller ausstattung: 2h

-80° - hmm?

0

Also ich hab einen Winter in Frankreich, in einem Haus auf 900m Verbracht dessen einzige Heizung der Küchenherd war und es hatte einige Male minusgradedrinnen und ich bin nicht erfroren! Also nix 4 Tage volle Ausstattung, höchstens wenn man gefesselt am Boden liegt und sich nicht bewegt!

0

Dauert zulange, da stirbst du eher an Schnupfen oder Langeweile...

Was heißtn "Dauert zu lange"? Es geht nich um mich, ich will mich doch nich umbringen. Mein kleiner Bruder is weg.

0

Was möchtest Du wissen?