Wie schnell entsteht eine Antibiotika Resistenz im Körper?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

es ist nciht dein Körper, der daran schuld ist, sondern die Bakterien und Viren, die dagegen immun sein können. Wenn ein Erreger ständig im kontakt mit einem Antibiotikum ist und dieser dan mutiert, dann knan es sein dass er sich am Antibiotikum gewöhnt, sodass er eine Immunität entwickelt.

Vor allem in Krankenhäusern kommt dies oft vor, da dort alle möglichen Erreger sind, die miteinander in Kontakt kommen und auch mit Antibiotika, wobei Mutationen und eine Immunität gegen Medikamente entstehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyCry
18.06.2011, 17:07

Top erklärt! Danke!

0
Kommentar von FancyDiamond
18.06.2011, 17:10

Nur wirken auf Viren bekanntlich ja keine Antibiotika!

0

Das kann recht schnell passieren! Ein paar Mal unnötig ein Antibiotikum verschreiben, und es können sich schnell Resistenzen diesbezüglich entwickeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyCry
18.06.2011, 17:06

Ich habe es jetzt 7 Jahre nicht mehr genommen, und seit 2 Tagen nehme ich es weil ich eine Nasennebenhölenentzündung habe. Kann es da schon entstehen? Muss es 7 Tage nehmen...

0

Was möchtest Du wissen?