Wie schnell diagnostiziert ein Psychiater Depressionen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen, dass das auch sehr schnell gehen kann. Es liegt allerdings immer daran, wie der Patient auf Fragen antwortet (oder auch nciht antwortet) und wie gut der Therapeut (Therapeut und Psychiater ist übrigens NICHT das selbe) mit dem Patienten kommunizieren kann...so pauschal lässt sich das leider nciht sagen

Also als ich damals in meiner Depression stecke, war das Urteil für meinen Psychologen gleich nach dem ersten Gespräch klar. Man muss sagen, ich hatte eine sehr schwere Depression mit Suizidgedanken, die ich auch offen in diesem Gespräch äußerte... Die Diagnose kann schnell gehen - aber die Heilung dauert um so länger. 

Liebe(r) lissabon12,

das ist durchaus möglich, wenn die Diagnosekriterien erfüllt werden und andere Erkrankungen, die mit einer depressiven Symptomatik einhergehen, ausgeschlossen werden können.

Viele Grüße

Wo & wie schnell werden Depressionen diagnostiziert?

Werden Depressionen bei einer/einem Psychotherapeut/in diagnostiziert?

Und wie lange dauert die Diagnose?

Vielen Dank

...zur Frage

Diagnose für Psychische Krankheiten?

ich wollte frage ob man erst von sich ,,behaupten" kann eine psychische krankheit zu haben wenn diese von einem psycholgen/psychiater diagnostiziert wurde bzw ob es eine fachperson benötigt um sie als diagnostiziert anzbetrachten.

ich habe mich umfassend mit einer krankheit beschäftigt und die meisten hauptsymptome sind zutreffend.

ich würde allerdings sehr ungern zu einem psychologen gehen(bin auch noch minderjährig).

gibt es eigtlich auch andere wege eine solche krankheit diagnostizieren zu lassen (ich meine nicht diese ganzn selbsttests oder so sondern eher so was wie ein kosteloses onlineforum in dem psychlogen aktiv sind und vielleicht sogardagnosen stellen)?

danke schonmal im voraus, Grüße Alex(:

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Psychiater und Psychotherapeut?

Was ist da genau der unterschied ? Ich möchte mir ein Termin machen , um zu schauen , ob ich ADS habe . Mir wurde gesagt, man macht dies bei einem Psychiater.

Ist Psychiater und Psychotherapeut das gleiche oder gibt es da Unterschiede ? Könnte man ein Diagnose Test auch bei einem Psychotherapeuten machen ?

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion und Depression

Bei mir wurde Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert, meine Tabletten bekomme ich erst nächste Woche und gestern habe ich festgestellt, dass ich (schon länger) unter Depressionen leide. Und da Depression zu den Symptomen von Schilddrüsenunterfunktion (oder umgekehrt?) gehört wollte ich fragen, ob ich jetzt zum Arzt gehen soll oder soll ich warten bis ich meine Tabletten bekomme? Und werden die Depressionen weggehen, wenn ich die Tabletten einnehme?

...zur Frage

Macht ein Psychiater Blutabnahmen wegen Depressionen?

Hallo,

ich habe den Schritt zum Hausarzt gewagt und der hat ziemlich schnell (ohne Blutabnahme), nach einigen Fragen zu mir gesagt, dass ich wohl eine Depression habe. Jetzt hat er mich zum Psychiater überwiesen und jetzt stellt sich mir wieder mal die Frage ob der Psychiater mir Blut abnehmen wird, obwohl der Hausarzt ja schon diagnostiziert hat. Ich habe nämlich panische Angst vorm Blutabnehmen und schaffe das nicht. Der Termin ist erst Ende August und ich mache mir jetzt schon große Sorgen deswegen. Also helfen mir Ratschläge wie "Augen zu und durch" nicht weiter.

Und wenn Ja: Kann ich das verweigern und wird mich der Psychiater trotzdem weiter behandeln??

Vielen Dank!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?