Wie schnell darf man auf einer Kraft(fahrzeug)straße fahren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn die strasse " baulich von einander getrennt " ist und

keine verbotsschilder stehen,

dann kann man vollgas geben !

das wissen viele nicht !

aber es gibt nicht mehr viele strassen in deutschland, ( außer autobahnen )

auf denen man richtig gas geben kann....

danke habs Papa ausgerichtet

0
@Salat1997

Hatte ich dieselbe Antwort nicht schon 2 Minuten früher gegeben? Na ja ist egal. Hier kann man ja wohl nicht viel erwarten.

0
@Livingstone

Hier wurde eine Antwort als hilfreichste ausgewählt die falsch ist!

@ faband:

100km/h sind erlaubt, auch wenn sie 4-spurig ausgebaut ist - nicht mehr!

http://xlurl.de/3-StVO

0
@Crack

@Crack Sie ist nicht falsch!! Du solltest das unter dem von dir eingestellten Link auch richtig lesen. Da steht u. a. nämlich:

"c) für Personenkraftwagen sowie für andere Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 t 100 km/h. Diese Geschwindigkeitsbeschränkung gilt NICHT auf Autobahnen (Zeichen 330.1) sowie auf ANDEREN Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind. Sie gilt ferner NICHT auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben."

Muss ich hier erst alles 2 mal schreiben???

0

zuerst einmal dürfen kraftfahrstrassen (blaues schild mit auto drauf) nur von fahrzeugen benutzt werden, die mindestens 80 km/h fahren können. ist die straße zusätzlich vierspurig, also autobahnähnlich, ausgebaut, gilt (falls schilder nichts gegenteiliges aussagen)richtgeschwindigkeit 130 km/h, was bedeutet, dass du so schnell fahren kannst, wie es dein auto und dein fahrkönnen ermöglichen. doch bei einem unfall mit mehr als 130 km/h bekommst du meist wenigstens mitschuld.

Bis auf die "80 km/h" (es sind nämlich nur 60 km/h) korrekt!

0

§3 StVO Geschwindigkeit, Absatz 3, 2c: "ür Personenkraftwagen sowie für andere Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 t ... 100km/h.

Diese Geschwindigkeitsbeschränkung gilt nicht auf Autobahnen (Zeichen 330.1) sowie auf anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind. Sie gilt ferner nicht auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben." (Quelle: http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_03.php)

Somit ist die als hilfreichste Antwort ausgewiesene riiiiisschtiiisch! ;)

Was möchtest Du wissen?