Wie schnalzt man richtig?

7 Antworten

Warum sollte es dem Pferd im ohr weh tun wenn jemand schnalzt?..... Davon habe ich noch nie gehört.

Durch häufiges, bzw fast ständiges Schnalzen stumpft das Pferd irgendwann ab, weil es das Geräusch einfach nicht mehr als treibende Hilfe wahr nimmt.

Ich persönlich sehe davon ab, mein Pferd durch Schnalzen an zu treiben, sondern nutze lieber kurze klare Stimmenkommandos "komm"....."hopp"......."zack" oder auch nen kurzen Pfiff. 

Irgendwie schnalzen😂 das ist voll egal. Vielleicht eher ein tiefes schnalzen indem du mit der Zunge nicht nach vorne gehst sonden weiter nach hinten ,so hört es sich Anders an, vielleicht mögen die das tiefe Geräusch mehr obwohl ich mir das nicht vorstellen kann:)

Lg

okay danke, also schadet es ihnen nicht, egal wie ich schnalz? :)

0

ich habs noch nie gehört, aber kann sein da einiges sehr schrill klingt:) schau mal im Internet ;D

0

ok dankeschön :D

0

Du kannst schnalzen, klappern, pfeifen, schlotzen, schmatzen, quicken, knurren, brabbeln, blubbern oder sonst irgendwas, dem Pferd ist das vollkommen schnurzt egal.

Nein es tut dem Pferd nicht im Ohr weh.

Denke mal das is egal. trotzdem sind die Hilfen wichtiger weil (so hab ich das jedenfalls von reitlehrern gehört) das Pferd dann oft nicht richtig untertritt

Das hab ich ja noch nie gehört :'D
Einfach ganz normal schnalzen; dann ist alles gut:)

okay danke :)

0

gerne!

0

Was möchtest Du wissen?