Wie schminke ich meine Haut "Schwarz"?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitat aus dem Buch: "Vor einiger Zeit machte ich dann die Bekanntschaft einer Maskenbildnerin aus Paris, die mit einem speziellen Sprühverfahren arbeitet, mit dem Weiße »umgefärbt« werden können, sodass es einigermaßen »lebensecht« wirkt"

Ein Maskenbildner, der mit einer Airbrushpistole umgehen kann, könnte Dir da also ggf. weiterhelfen.

Am besten nimmst du wasserfestes Make up, die gibt es auch für dunkelhäutige in Brauntönen. Dann nimmst du (gaaanz wenig) schwarzen liedschatten und machst diesen mit einem pinsel leicht an deinem Hals und deine Wangenknoch und halt an Ohren oder Fingerknochen und sowas. Nur datürlich geht auch ab und zu mal etwas farbe ab also solltest du schwarze kleidung tragen.

Ich würde es mit Theaterschminke probieren! Allerdings glaube ich nicht, dass das authentisch wirkt! Afroamerikaner haben ja noch andere äußere Merkmale die sie von Europäern äußerlich unterscheiden (Nasenform etc.).

Frag doch mal eine/n Vigasist/in...ich denke das, diese Berufsgruppe das am besten weiß..oder ruf im Theater an..die sollten es auch wissen.

  • in einem theaterbedarf gibt esdafür spezielle schminke- interessantes experiment..

Was möchtest Du wissen?