wie schmerzhaft ist eine schleimbeutelentzündung im Knie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fiel aufs Knie (in den Sommerferien) - und wusste nachher viele Nächte lang nicht, wie ich im Bett liegen soll, an Schlaf war nicht zu denken, das Knie mit dem entzündeten Schleimbeutel tat EXTREM weh, solche Schmerzen kannte ich früher nicht. Von wegen Regelschmerzen sind schlimmer! Und das Blöde: Kann sich sehr lange hinziehen. Coolpacks drauf, Quark (entzündungshemmend!), zum Arzt gehen, und, sobald Entzündung besser, sanfte Physiotherapie samt Ultraschall-Schmerzbehandlung. Sowas ist nicht Peanuts. Nehmt es ernst. Treppensteigen kann ich übrigens noch immer nicht.

Bei mir hat es überhaupt nicht weh getan, deshalb bin ich 4 Monate damit rumgelaufen! Es musste dann täglich punktiert werden und ich musste einen Kompressionsverband tragen. Nach 2 Wochen war es dann weg.

ja, das kann sehr schmerzhaft sein. du solltest dir schmerzmittel besorgen.

Oh, das hatte mein Freund. Das tut so richtig weh...laut seiner Aussage. Nur bei ihm ist auch eine kleine Erkältung ein Disaster.

männern tut prinzipiell erstmal alles hölle weh!!!

0
@frischling

furchtbar! Irgendwann weiß man nicht mehr, ob es stimmt oder nicht.

0

Schmerzen sind subjektiv. Bist Du wehleidig, kann das sehr weh tun, bis Du ein harter wirst Du drüber lachen.

So einfach ist das.

regelschmerzen sind schlimmer!

Sehr schmerzhaft, ganz viel aua!

Was möchtest Du wissen?