Wie schmerzhaft ist ein Blindarmdurchbruch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr, sehr schmerzhaft, da kann man vor Schmerzen nicht mehr geradeaus schauen (musste es zum Glück noch nicht erleben). Und sterben kann man auch daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja stell Dir vor Du rammst Dir ein Brotmesser in den Bauch  - das tut schon weh und nun stell Dir weiter vor Du drehst das Messer noch einige Male in der Wunde.

Solltest Du einen Durchbruch bekommen, dann wäre Dein Körper in wenigen Minuten vergiftet und es kann nur eine Not OB helfen.

Zum Andenken daran hättest Du dann für den Rest Deines Lebens einige extrem großen narben auf dem Bauch, der Seite .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KikiKurama
10.06.2016, 14:03

Sicherlich keine "extrem großen" Narben. Blinddarm OPs (mit P) werden meist mit dem 3-Punkt-System durchgeführt. So hat man später nur drei kleine Narben (ich glaub je an den Seiten und eine vorne aber weiß ich nicht genau).

0
Kommentar von M4H0M4T1X
10.06.2016, 14:14

Also nen Not OB sollte man sich da nicht reinstecken :D

1

Sehr sehr schmerzhaft. Man merkt meistens nicht den Moment wenn er durchbricht sondern hat halt schon vorher, dabei und nachher starke Schmerzen. Ich habe es zum Glück noch nie erlebt aber weiß es von anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir deine schlimmsten Schmerzen vorstellen kannst dann musst du noch darüber hinausgehen und es sind dann trotzdem noch mehr schmerzen als diese

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D3nnis1234
10.06.2016, 13:57

ehm meinst du dass ernst hattest du dass schonmal ?

0

sehr schmerzhaft. (Eigenerfahrung) und gefährlich! Kann sogar zur Ohnmacht kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äußerst schmerzhaft und nebenbei noch gesagt lebensgefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Kotzen schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?