Wie schmeckt Spiegelei auf Avocadoaufstrich?

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, essen)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie soll man dir was beschreiben was du nicht kennst? Und was jemand anderes geil findet, findest du vielleicht eklig, gerade wenn du so wählerisch bist.

Probiers einfach, Avocados kosten jetzt wirklich nicht die Welt. Achte aber drauf dass sie reif sind, wenn sie hart sind musst du sie nochn paar Tage liegen lassen.

Ansonsten ka. wie man Avocado beschreiben soll, vielleicht wie ne Art Butter, die bissl nussig, grasig schmeckt.

Da jeder einen anderen Geschmack hat, wirst Du die für Dich richtige Antwort hier vermutlich nicht finden. Wenn hier jeder schreibt, dass Avocados gut schmecken, kann's trotzdem passieren, dass Du reinbeißt und es in die Tonne wirfst.

Eine unreife Avocado schmeckt bitter, eine reife cremig und nussig. Sie hat keine bis wenig Konsistenz und viele würzen nach oder bringen anders besseren Geschmack dazu.

Einfach mal ausprobieren!

Man kann mit Avocados sehr vieles machen, denn sie sind weitgehend geschmacksneutral, lassen sich also süß, sauer, salzig oder pikant zubereuten. Aber eine Zusammenstellung mit Spiegelei ist mir noch nie untergekommen, probier es einfach mal aus.

Zur Frucht hat hier schon jemand darauf hingewiesen, daß sie reif sein sollte. Wenn sie noch zu hart ist (und das ist auch manchmal der Fall, wenn sie als 'vorgereift' oder mit dem Vermerk 'Ready to Eat' angeboten wird) hilft es, sie in Zeitungspapier zu wickeln und 1-2 Tage bei Raumtemperatur zu lagern, so reift sie nach.

Da Acovado im Prinzip butterähnlich schmeckt, wird das vermutlich so schmecken, als würdest du Spiegelei mit Butterbrot essen, ich würds essen, aber ich kann mich nicht dafür "begeistern"..

Schmeckt geil. Probier es einfach. Vergiss nicht die Avocado zu salzen und zu pfeffern (noch bevor das Ei drauf ist).

Was möchtest Du wissen?