Wie schmeckt ''Menschenmilch''?

8 Antworten

Das kommt ein wenig darauf an, wann man probiert. Zu Stillbeginn ist sie sättigender und fetthaltiger, später wässriger und eher durstlöschend. 

Das sudelt schon mal beim Stillen, dann kann man vom Handrücken probieren. Da ist auch nix eklig daran. Sie schmeckt leicht süsslich.

Tatsächlich etwas süßer. Und je nach Laktationsstadium richtig rund bis hohl. Kann man am ehesten mit einer laktosefreien 1,5%igen Milch vergleichen. 

Der Fettgehalt liegt  - wie bei Kühen auch - am Anfang höher. Daher der anfangs genial runde Geschmack. 

Abartig finde ich sowas überhaupt nicht. Ich bin derzeit im 9. Monat schwanger und hab's auch schon probiert. Schließlich bekommt das dann mein Kind zum Trinken! Wie hier alle schon sagen, es schmeckt eher süßlich.

Was möchtest Du wissen?