Wie schmeckt Kaffee am besten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo, es kommt erstmal auf die Kaffeart an - Kaffee aus den traditionellen Anbauländern, wie Guatemala,oder auch aus arabischen Kaffeeanbauländern ist am Besten. Dann nur ca. 80 Grad heißes und weiches Wasser verwenden, mit einer Prise Salz oder besser noch mit einer Prise Kardamom. Dann wird der Kaffee nach der Zubereitung im Kaffeefilter und mit ein wenig Sahne, so wie je nach Wunsch und Geschmack, mit braunem Zucker zubereitet. Liebe Grüße und guten Appetit, Hermann

darauf wird wohl jeder eine andere antwort geben, weil die geschmacklichen vorlieben sehr unterschiedlich sind. ich bevorzuge filterkaffee (jakobs monarch) mit milch, ohne zucker, aber meine meinung ist mit sicherheit nicht repräsentativ.

Wenn Du wirklich leckeren Kaffe kochen willst, dann brauchst Du ein gute Kaffeemühle, und der Kaffee sollte erst kurz vor dem aufbrühen gemalen werden! Dann auf jeden Fall mit der Hand aufbrühen und einen guten Filter benutzen! Ich weiß natürlich nicht ob Du dir diede Mühe machen möchtest, wenn Du "nur" für Deine Freunde Kaffee kochen möchtest, und diesen nicht selbst trinkst!?

Für guten Filter-Kaffee , z.B. aus 100% Arabicabohnen verwenden z.B. von MEINL
und statt Leitungswasser Mineralwasser verrwenden.

Kleine Kaffeelektüre hier :)
http://kaffeemuseum.at/alles3.htm

gib in das Kaffeepulver mal eine Prise Salz. Da schmeckt der Kaffee gleich ganz anders, aber SUPER!

und auf jeden Fall den Kaffee jedes mal frisch mahlen.

Der beste Kaffee ist immer noch der frisch aufgebrühte, per Hand gefiltert. Kanne vorwärmen, pro Tasse einen Löffel Kaffee und einen für die Kanne und eine Prise Salz. Dann mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen und solange Wasser nachgießen bis man die gewünschte Menge hat. Und dann schwarz, stark und heiß genießen

ja,ganz genau so meinte ich das auch :-))))

0

Wenn man seinen Gästen etwas Gutes anbieten will, ist das die beste Methode

0
@Regenmacher

Und die Bohnen mit einer Kaffemühle selbst mahlen.Omas Kaffee war immer der Beste!

0
@krauthexe

Ich habe noch ein paar ganz alte kaffeemühlen, so mit der Hand zu kurbeln. Die funktionieren alle noch, und der Kaffee wird super toll darin gemahlen

0

Genau auch meine Meinung, der ganze Kaffeekult nervt, am besten ist immer noch handgemahlen und mit Handfilter frisch gebrüht.Pads sind viel zu teuer.

0

Auch wenn ich dafür Schläge bekomme, ich finde eine Senseo macht immer noch den besten Kaffee. LG Detlef

Verwende ein anderes Gerät, aber stimme ansonsten zu. Inzwischen ist mir sogar der Pad-Kaffee lieber als der mit Pulver (meine Maschine kann beides), weil der Kaffee für die Pads so fein gemahlen ist, dass einfach mehr Aroma in die Tasse kommt. Und mit gefiltertem Wasser schmeckt er auch noch unvergleichlich weich!

0

Wenn man die Zeit dazu hat,schmeckt selbst aufgebrühter Kaffee am besten,finde ich :-)

Kaffee mit der Kaffeemaschine, wenig Milch, wenig Zucker
so schmeckt er am besten

ich füll die kaffeemaschine mit wasser, dann von der zahl des wasserstands die hälfte an kaffeeportionieren mit kaffeepulver. z.bsp. wasser bis 12, dann 6x kaffeeportion. dann kammt eine prise salz hinein und 1 stück bitterschokolade.

Was möchtest Du wissen?