Wie schmeckt gedämpftes Essen? Fleisch/Gemüse/Fisch? Dämpfen am gesündesten? Alternativen?

5 Antworten

Man kann sehr gesundes und gutes Essen "kochen" in dem man es dünstet. Sehr gut geht das bei Gemüse und Fisch (und low carb dazu!). Da hast du immer eine super leckere (dünne) Brühe. Kann man immer aufpeppen mit Chilli, Zitronengras usw. Da lässt sich selten etwas falsch machen: Flachen Topf oder Pfanne, alles rein, mit 1 cm Wasser auffüllen, ein paar Minuten mit Deckel dünsten und fertig.

Aber auch gebratenes mit z.B. Olivenöl, Kokosöl ist nichts schlechtes. Hauptsache "gute Fette"

Richtig zubereitet kann gedünstetes essen sehr schmackhaft sein.

Ja, ds ist eine der gesunderen Zubereitungsformen, da schonend und fettarm.

Alternative Zubereitungen sind kochen, braten, frittieren.

Bei Gemüse ist das schon gut. Das soll man mit so wenig Wasser wie möglich kochen, um den Geschmack zu behalten. Nur mit Dampf geht das natürlich besser.

Im Asia-Supermarkt gibts solche Bambuskörbe für 1-2€, die hängt man einfach über den Kochtopf. Für den Preis kann man das ruhig mal ausprobieren.

Ich dämpfe mein Gemüse generell weil es einfach besser schmeckt und Inhaltssoffe weitestgehen erhalten bleiben.

NIcht gut. Thermomix macht das doch mit dem Fleisch oder Fisch. Gemüße ist natürlich ok.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit fast 3 Jahren Kraftsport.

Was möchtest Du wissen?