Wie schmeckt eigentlich der Langnese Klassiker "Brauner Bär" (hab ihn iwie in der Kindheit verpasst)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den kannst Du nur verpasst haben wenn Du in den 70ern geboren wurdest, denn den gab es nur bis Mitte der Achtziger. Und dann wurde er immer mal wieder sporadisch aufgelegt.

War mein absolutes Lieblingseis und mit dem heutigen Braunen Bären nicht mehr ganz vergleichbar. Das Karamell schmeckte intensiver und der Karamellkern am Stiel war damals viel zäher. Den mußte man mit den Zähnen förmlich vom Stiel abziehen, im Gegensatz zu heute wo er schon vom Lutschen abschmilzt.

Aber auf jeden Fall eine Empfehlung.

Probiers einfach mal aus.

Schmeckt halt nach Karemell und Schoki

Was möchtest Du wissen?