Wie schmeckt die asiatische Stinkfrucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der "Duft" ist so stark, dass man ihn sogar trotz der sehr dicken Schale riechen kann. Daher ist es z.B. in Singapur verboten, diese Früchte mit in die U-Bahn zu nehmen. Geschmacklich ist die Frucht mit nichts zu vergleichen, somit schwer zu beschreiben. In der 1. Antwort ist sie ansatzweise gut beschrieben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man entweder diese Frucht liebt oder haßt. Mein Mann (Indonesier) würde dafür sterben.

Der korrekte Name lautet "Durian". Unter dieser Bezeichnung findest Du z.B. bei wikipedia hilfreiche Erklärungen.

Das Teil ist aufgrund seines extremen Eigengeruchs mit äußerster Vorsicht zu genießen. Der Geschmack wird als cremig-vanillig, karamellig oder cognacartig beschrieben.

Die Frucht wird roh verzehrt, also nicht "zubereitet".

Früher wurde sie sogar als Waffe benutzt.

0
@jaguar4

Die Schwere der Strafe für den Einsatz als Waffe richtete sich nach der Anzahl der durch die Stacheln geschlagenen Wunden...

0

Wie soll man einen exotischen Geschmack beschreiben. Er ist mit keiner anderen Frucht vergleichbar. Die Stinkfrucht riecht zwar ziemlich übel schmeckt aber hervorragend. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Was möchtest Du wissen?