Wie schmecken Vaginas?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

süss 27%
ekeligggg 27%
feucht 18%
salzig 9%
sauer 9%
bitter 9%

7 Antworten

Eine saubere, gesunde  Vagina riecht und schmeckt weder nach Urin, noch (entgegen dem weit verbreiteten Vorurteil ) nach Fisch, sondern nach "FRAU" - und meist bald nach "Sehr erregter Frau"!

Schweissgeruch lässt sich abwaschen. Manche Mädels übertreiben es mit Seifen, Lotionen und Sprays, was oft bitter schmeckt - darauf solltest Du ggf hinweisen. Wenn Dir doch ein unangenehmer Geruch entgegenschlagen sollte, so hat Deine Partnerin vermutlich einen Scheidenpilz eingefangen (was recht schnell geht - eventuell waren sogar Deine ungewaschenen Finger schuld...).

Bevor Du mit einem anderen Menschen intim wirst solltest Du Dich (und Partnerin) am besten gründlich säubern. Eine gemeinsame Dusche oder ein Bad kann ein schöner Auftakt für das Liebesspiel sein. Dann sollte auch Dein "kleiner Chef" nicht "komisch" riechen oder schmecken... .

Wenn ihr also gewisse Mindesthygiene walten lasst, dann steht tollem Sex nichts mehr im Wege - denn beim normalen Rein-Raus kommen die allermeisten Frauen sowieso nicht zum Höhepunkt. Ein Mann, der gut lecken kann, hat daher am ehesten die Chance auch der Partnerin einen Orgasmus zu verschaffen. Ich finde, es gibt nichts schöneres, als eine am ganzen Körper bebende Frau unter der Zunge zu haben und diese möglichst lange vor dem "Point of no return" zu halten, bis sie förmlich darum bettelt endlich kommen zu dürfen... .

Denk' dran: "Oralsex ist die wahre Kunst - fi*ken können sogar die Affen!"

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor
sauer

Ich finde wie Naturjoghurt, nur etwas saurer(wegen dem natürlichen pH-wert ),aber nicht unangenehm. Ist aber bei jeder Frau anders

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Thema Schule, dass Du angegeben hast, irritiert mich etwas. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du diese Frage für den Biologie Unterricht klären willst.

Aber ich kann dir sagen, dass deine Umfrage keinen Sinn macht. Der "Geschmack" ist sehr individuell, und kann nicht verallgemeinert beschrieben werden. Eklig ist auch keine Geschmacksrichtung. Wir unterscheiden süß, bitter, sauer, salzig, umami.

Der "Geschmack" kann sich auch ändern. Er ist abhängig von der bakteriellen "Flora" der Vagina, die sich auch verändern kann.

Im übrigen.....selber "schmecken" macht doch auch sehr viel Spaß.... ;-)


Sowas muss man doch in der Schule lernen?

1
@Derrickd

Kein deutsches Bundesland, hat den "Geschmack" einer Vagina auf dem Lehrplan. Das ist eher etwas, dass man im Leben lernt. Aber ich verstehe deine Neugier. ;-)

0
ekeligggg

Das ist unterschiedlich. Ich würde an deiner Stelle von einer, die ekelhaft stinkt, den Mund und die Finger lassen. (bin w und bi und hatte leider mal so eine vor mir..)Wer weiß, was man sich dann alles holt. Aber eine Vagina riecht grundsätzlich immer ein bisschen. Weil das halt ein Körperteil ist und man da ja auch schwitzt und da wegen der Unterhose keine Luft rankommt. Wenn man sich regelmäßig wäscht, vor allem vor dem GV, ist aber kein GEstank zu erwarten.

Was möchtest Du wissen?