Wie schmecken Fische, wo sie doch keine Zunge haben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fische haben nur eine sehr rudimentäre Zunge. Sie sieht eher aus wie ein Wulst und besteht aus Bindegewebe.

Zungen sind häufig bezahnt. Ein Grossteil der Fische schlingt die Nahrung unzerkleinert bis zum Magen. Der Geschmackstest muss also vor der Aufnahme in das Maul erfolgen. Geschmacksknospen liegen deshalb bei den Fischen nicht nur im Mund, sondern auch auf den Lippen, in den Barteln, auf exponierten Flossenstrahlen, in den Flossen und sind auf den ganzen Körper und Kopf verteilt.

Schau mal hier http://www.photostock.de/img/prev/ps-275…

Der Link ist auch rudimentär...

0
@elenore

Klappt. Dafür gibts ein Positiv. Nun hab ich auch noch was über Fischnasen gelernt

8^)

0

Dankeschön für das goldene Sternchen, habe mich echt gefreut

0

Also ich war schon mal angeln und habe mir dann auch die Fische angeguckt. Ich dachte da soetwas wie eine Zunge gesehen zu haben. Wenn sie keine haben: Es ist nicht notwendig etwas zu schmecken.

Es gibt ja nicht viele Tiere mit Geschmackssinne , Fische sind z.B geschmacksinnlose Tiere. Sie kennen süß/sauer/bitter usw. garnicht.

Bei Fischen ist riechen auch gleich schmecken, dass machen sie nicht nur mit dem Mund, sondern teilweise auch mit der Haut.

Was möchtest Du wissen?