Wie Schlüssel versiegeln?

7 Antworten

Ich hab meinen Ersatzschlüssel einfach an der Zahnseite mit rotem Nagellack lackiert. Ist der Lack beschädigt wurde der Schlüssel benutzt. Wenn Dir daß noch nicht sicher genug ist kannst Du den Schlüssel mit einem Tesastreifen in den Umschlag kleben, den Umschlag mit Siegelwachs versiegeln und bei Deiner Bank in einem Hochsicherheitstresor aufbewahren lassen.

Ja, zu meiner Zeit als Leiter einer Alarmzentrale gab es so etwas. Und ich bin heute wieder auf der Suche nach dieser Art von Schlüsselplomben, habe sie leider nicht gefunden. Wer da glaubt, dass das sinnvolle und sichere versiegeln von Schlüsseln, die man während der Abwesenheit an Freunde/Nachbarn abgibt, etwas mit Misstrauen zu tun hat, der irrt gewaltig. Es dient in sehr hohem Maße der (rechtlichen) Sicherheit des Verwahrers, wenn er im Bedarfsfall nachweisen kann, dass der überlassene Schlüssel nicht benutzt wurde. Man denke z.B. an den Fall, bei dem Diebe mit Nachschlüsseln etc. in die Wohnung des Urlaubers eindringen und keine Einbruchspuren hinterlassen. Wer gerät bei Polizei, Versicherung und auch Wohnungsinhaber zuerst in Verdacht??? Da ist die gesuchte Schlüsselplombe, bei der ein Gebrauch ohne Verletzung der numerierten Kappe nicht möglich ist, eine sehr hilfreiche Erfindung - für den treuen Freund und den hilfreichen Nachbarn.

Sollten Sie fündig werden, bitte ich um Nachricht.

Herbert Kirchartz herbert.kirchartz@t-online.de

Also meine Freundin, Freund oder Kumpel weiss von dem Versteck meiner Schlüssel. Wenn sowas nicht möglich wäre ist er oder sie kein Freund, sondern ein Bekannter...Definiere für Dich das Wort "FREUND"

Was möchtest Du wissen?