Wie schlimm ist Mitterliebe zur Ärztin für die Ärztin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Will sie sich nur selbst schützen? "
Ja.

Ich habe mir mal den Begriff Reparenting bei Wiki angeschaut. Solltest Du auch mal tun. Da findest Du alle Antworten auf Deine Frage. Ich hoffe, dass Du nach dem Lesen selbst die Grenzen erkennst. Das Gescheiteste wäre, wenn Ihr gemeinsam über das Problem und die Grenzen sprechen würdet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reparenting#Grenzen

Durcheinandra 17.05.2017, 14:18

Ist meine Scham berechtigt. Oder wird das als krank verstanden?

0
kreuzkampus 17.05.2017, 14:21
@Durcheinandra

Scham musst Du nicht empfinden. Sie würde aber auch nicht als krank gedeutet werden.

0
Durcheinandra 20.05.2017, 19:31

Genauso will jetzt meine Therapeutin mit mir vorgehen.

Es kommt aber aus der Krankheit heraus. Borderliner suchen Geborgenheit.

0

Krankhafte Liebe zum Therapeuten ist für jeden ungesund. Es wundert mich, dass sie dich nicht an jemand anderen abgegeben hat. Vielleicht wegen des Mangels an Fachkräften. Dann wird es jetzt mit der Zeit richtig eklig. Wenn sie professionell ist, wird sie auf keinen Fall darauf eingehen und nein, die Abweisung ist kein Bestandteil einer tollen Therapie.

Durcheinandra 17.05.2017, 12:41

Eklig... die Beziehung zwischen uns? Ist über die Zeit mit Abstand etwas reparierbar?

0

sie verhält sich richtig und ist profi...... was sollte sie sonst tun ? würde es dir gefallen, wenn sie dich als patient nun ablehnt ?

Vielleicht bildest du dir nur ein, dass sie sich kalt verhält.

Durcheinandra 20.05.2017, 19:34

Ja. Sicher. War bei anderen Arzt. Der war noch neutraler.

0

Was möchtest Du wissen?