Wie schlimm ist Game of Thrones?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, "schlimm" sind die Bücher nicht aber schon voll mit Sex und Gewalt. Ich habe sie nur auf Englisch gelesen, nehme aber an, dass man das bei der Ueberzersetzung nicht verändert hat. Es wird auch vieles sehr direkt und klar beschrieben, z.B. wenn Blut spritzt oder Köpfe rollen (was nicht unbedingt selten ist).

Auch Geschlechtsteile/Geschlechtsverkehr werden recht explizit beim Namen genannt. Ich glaube nicht, dass ich das in deinem Alter hätte lesen wollen. Ist aber eine persönliche Sache, wie man das sieht.

In der Serie wird das natürlich alles viel deutlicher und drastischer, weil es eben direkt gezeigt wird.

Hey :)

Ich denke, das ist kein Problem.

Bücher unterscheiden sich ja allein schon dadurch von flimischen Medien, dass man seine eigene Vorstellungskraft benutzt und kein Bild vorgesetzt bekommt, das einem Realität vorgaukeln soll. So können Dinge, die verfilmt einfach nur schrecklich wirken, im Buch viel harmloser sein, da man sich sein eigenes Bild dazu machen kann.

An Gewalt mangelt es in den Büchern zwar nicht, bedenklicher wäre eher der sexuelle Aspekt aber da ist ja auch jeder unterschiedlich reif. Wenn du auch damit kein Problem hast, dass dieses Thema häufig und unverschleiert aufgeworfen wird, dann kannst du die Bücher ohne Bedenken lesen.

Was ich allerdings sagen muss, ist, dass die Bücher recht anspruchsvoll sind. Detailreich, mit unzähligen Charakteren, Orten,... fordern sie extreme Aufmerksamkeit beim Lesen.

LG

Wenn du mit schlimmen traumatischen Erfahrungen einverstanden bist und auf panische schlaflose Nächte stehst ,nur zu, niemand kann dich aufhalten :)

Ui, jemand, der liest, toll!

Ja, viel Spaß mit dem Lied von Eis und Feuer. Tolle Romane und klar kannst du die lesen.

Das kommt zwar immer auf dich persönlich an, aber das sollte schon gehen. Ich habe das erste Buch zum Teil und Den Heckenritter (auch von George R.R. Martin, sehr empfehlenswert) gelesen, und fand das alles nicht so wild.

Die Serie ist ab 16 bzw 18, weil man Sexualität und teils sehr brutale Gewalt sieht und das teilweise verherrlichend dargestellt wird. Das "Problem" -wenn man so will- hast du bei den Büchern nicht.

Was möchtest Du wissen?