Wie "schlimm" ist ein Fressanfall?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

WEnn der "Fressanfall" nicht täglich ist, dann ist das schon ok.

Wichtiger als die Tagesbillanz ist die Wochenbilanz  wobei es schon in etwas ausgeglichen sein soll. Wir reden jetzt nicht vom ein paar Kalorienbereich sondern eher: Einen Tag total viel am nächsten dafür nichts. 

Das wäre ungesund. Sich aber dafür in den nächsten Tage ETWAS einschrännken evlt auch etwas mehr bewegen und gut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deinen stoffwechsel an man darf nichz alles so verallgemeinern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?