Wie schließt man 2 Festplatten zu 1 zusammen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

2 festplatten sind ideal

auf eine machst du win 7 drauf, schreibgeschützt und du lässt sie völlig unberührt, auf der anderen speicherst du alles ab wie du lustig bist. wenn du dir was übles aus dem internet eingefangen hast, ist die platte mit dem betriebssstem weiterhin sauber und du kannst durch das formatieren der zweiten festplatte den rechner ganz schnell zum laufen bringen

Ja das ist keine schlechte Idee. Eine für Windows, die andere für die Anwendungen.

Aber ich würde gerne mal den RAID Modus ausprobieren. Weißt due wie man sie zusammen Schaltet?

0

schreibgeschützt

Dann läuft dein Windows nicht mehr.

1

Gute Neuigkeiten, Freunde!

Ich habe eine Technik erfunden die das kann, ich nenne sie JBOD (Just-a-Bunch-Of-Disks). Das geht Software- oder Hardware-seitig.

Hardware-seitig sieht das Betriebssystem nur 1 Platte (eine virtuelle, die aus beiden besteht), so als gäbe es nur 1 physikalische 80GB-Platte. Dazu muss man im BIOS den Modus auf RAID stellen und im Raid-Controller die Platten-Konfiguration festlegen. Anschließend Windows auf die Platte installieren

Software-seitig gehts noch bequemer: Windows erst auf eine Platte installieren, in Windows dann in die Datenträgerverwaltung gehen, beide Platten in dynamische Datenträger konvertieren und dann die Platten zum JBOD-Verbund hinzufügen.

Ich kann mich aber nicht mehr erinnern, ob ich Windows so implementiert habe, dass das mit der Systempartition funktioniert. Wenn nicht bleibt nur die Hardware-Variante

Hm danke für die Antwort, 1 Festplatte wurde jetzt aber für Windows XP in einen alten verbraucht.

0

Bei einer 40 GB Platte vermute ich mal es handelt sich noch um eine mit PATA Stecker. Da gibt es schon das erste Problem. Du musst entweder ein Mainboard haben welches Raid auf 2 PATA Steckern erlaubt oder dir eine PCI Karte mit RAID für 2 PATA Platten zulegen.

Bei SATA Platten ist das in der Regel einfacher da die meisten modernen Mainboards schon Raid anbieten. Zumindest RAID 1 oder 0 bei 2 Platten.

Ich schmeiße solche Platten weg. Sie sind einfach zu klein und zu langsam. Eben total veraltet.

Nein, es sind IDE Festplatten. Ich will nur testen ob man darauf Windows 7 installieren kann, und wie sich die Platten verhalten.

0
@WindowsXP2012

IDE ist eigendlich die alte Bezeichnung für integrierte Datenleitung zum Kontroller in der HDD. Später wurde die Bezeichnung durch ATA oder ATAPI und dann durch SATA und PATA abgelöst. SATA Platten haben diese kleinen seriellen Kabel. PATA das breite Flachbandkabel. Da Raid erst richtig durch SATA Mainboards unterstützt wurde und nur wenige Mainboards mit PATA ein RAID mit 2 Platten anboten ist es wichtig zu wissen welches Mainboard du verwendest. Aber auch mit altem Flachbandkabel boten damals schon viele Betriebssysteme eine Plattenspiegelung an was einem Raid 1 entspricht. Nur eben auf Softwarebasis und nicht durch die Hardware, Damals wurde echtes Raid nur durch SCSI unterstützt und war recht teuer. Ein Mainboard mit Hardwareraid bietet schon vor der Installation eines Betriebssystems die Möglichkeit Platten zu einem Raid zusammenzufügen. Dem Betriebssystem wird dann einfach das Ergebnis als eine Platte vorgegeben. Die Kontrolle übernimmt aber das Mainboard. Deswegen ist es wichtig zu wissen ob dein Mainboard Raid unterstützt.

0

Für viele Programme unter Windows sind die wahrscheinlich zu klein. Außer dein Pc hätte genug Anschlüsse um beide anschließen.

Wegwerfen musst die nicht Mach ein Linux Betriebssystem auf die 40 Platte da hast fast alles drauf was es an Wichtigen Programmen gibt und noch platz.

Also 80 GB reichen für Windows 7 nicht aus? Na gut auf meiner 1 TB HDD habe ich ja auch schon 50 GB verbraucht. Mit 30 GB kann man wirklich nicht viel machen.

0
@WindowsXP2012

ich hatte Ubuntu auf 16 Gb USB und fast alles was man so braucht Auch sämtliche codes für DVD , 7 zip Pidgin das Spiel Manawelt und einiges mehr .

Reicht eben um Linux Systeme mal kennenzulernen.

0
@dr4sat

Noch ein Kommentar zu meinem. Ich habe 2 IDE Anschlüsse frei, dort könnte ich die Festplatten anklemmen. Wie muss man sie dann jumpern?

0

1 aus 2 das geht mit nem Raid-Controller ... -> RAID 0

Was willst du denn mit 2x40 GB? kauf dir einfach eine neue, da haste mehr von

Was möchtest Du wissen?