Wie schließe ich eine neue Klingel an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf dem Bild der Klingel ist ein Schaltbild.

Anschluss 2 ist frei (fehlt ja auch die Schraube), zwischen Anschluss 3 und 4 befindet sich der Taster der die Klingel läuten lässt wenn er betätigt wird. An Anschluss 1 kann man noch was anklemmen was vom Trafo mitversorgt wird.

Das was du da siehst ist die Sekundärseite des Trafos, da sind die Anschlüsse an der Spule des Klöppels, der Trafo und die Primärseite mit den 230V ist unter der Abdeckung. Die müsstest du erst abschrauben, sind wohl Kreuzschlitzschrauben, also zumindest die eine die man auf dem Bild sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Bild nachbearbeitet, damit man auch mal etwas erkennt...

Dies ist ein Gerät der Schutzklasse II und benötigt keinen Schutzleiter (erkennbar an den zwei Quadraten, siehe blauer Kreis). Öffnet man den "weißen" Deckel, so werden sich darunter die 2 Klemmen für den 230V-Netzanschluss befinden.

Die 8V-Sekundärseite wird so angeschlossen, wie auf dem Schaltbild dargestellt. Entsprechend sind die Klemmen beschriftet (rote Kreise).

  • Klemme 1: erster Läutwerkkontakt
  • Klemme 2: unbelegt
  • Klemme 3: zweiter Läutwerkkontakt und erster Klingeltasterkontakt
  • Klemme 4: zweiter Klingeltasterkontakt

Um einen neuen Klingeltrafo anzuschließen, solltest Du Dir vor dem abklemmen unbedingt die Adern markieren. Das neue Gerät wird eine Montageanleitung haben, entsprechend dieser klemmst Du die Adern wieder auf. Dabei an den Schaltsymbolen orientieren, nicht an den Klemmenbezeichnungen (die könnten anders sein).

Vor dem Öffnen des Gerätes Sicherung abschalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von electrician
10.04.2016, 06:56

War nix mit Bild. Die Sch... funktioniert hier immer noch nicht. Da fragt man sich doch, wofür man stundenlang Bilder bearbeitet, wenn der Server einen ständig rausschmeißt.

0

Ja das ist die alte.
Dort steht ja 230v primär und 8v sekundär.
Sprich ich brauche eine Klingel mit integriertem Trafo.
Aber ich habe scheinbar nur drei Adern?
Ich verstehe den Anschluss nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cw1311
09.04.2016, 16:51

Für den Anschluss brauchst du auch nicht mehr. Schau Dir mal den Trafo genauer an. Da kommen garantiert 2 weitere Kabel niedrigeren Querschnitts raus, welche zum Taster gehen.

0

Hi, eine neue Klingel? Also die auf dem Bild soll weg? Was kommt den da jetzt für eine hin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar ungewöhnlich aber möglich
Ein Draht ist für 8v und der anderer für 230v
Also Du kommst mit den 230v zum trafo unf schließt L und N an und der anderer ist für die 8v (sonst miss doch mal die Spannungen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise liegen die weiteren Kabel unter der Trafoabdeckung und gehen von dort direkt in die Wand Richtung Taster. Also, Sicherung raus und Deckel abschrauben.  ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu willst Du bei 8V einen Neutralleiter verwenden? Oder verstehe ich das nicht richtig?




P.S.: Meinst Du evtl. den Schutzleiter? Den brauchst aber auch nicht. Also nicht an der Sekundärspannungsseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?