Wie schließe ich Dübellöcher am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mache das immer so :
Drehe eine Schraube mit flachem Kopf in den Dübel so tief hinein, dass später über dieses Loch ohne Anhebung Gips oder Moltofill gespachtelt werden kann.
Natürlich kann man auch den Dübel entfernen und das Loch mit einem Holzsplitter füllen und zugipsen.
Die Füllung in beiden Fällen soll beim späteren Bohren in nächster Umgebung ein Wegplatzen verhindern.
mfG Radi

Finde die Methode mit der Schraube nicht gut .Der nächste der das Loch eventuell benützen möchte,bohrt auf Stahl und beschädigt seinen Widiabohrer.Alles entfernen und mit Gips,Moltofill,Powerknete von Pattex füllen oder mit Silikon/Acrylmasse ausspritzen.

0

Bei meinem letzten Umzug habe ich Moltofill benutzt. Es ist sehr lange weich und lässt sich problemlos in die Löcher drücken. Nach einigen Stunden ist es Steinhart und lässt sich auch wieder aufbohren (für den Nachmieter) Gruß Hanna2908

Und solltest du mal für 1-2 dübellöcher keinen Moltofill haben,einfach ein kleines stück tempo reinstopfen und mit Zahnpasta zufüllen klappt zur not super.

ainstein hat recht

Was möchtest Du wissen?