Wie schließe ich die Kabel der Deckenlampe an?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

2 Kabel; Grün und Gelb? Sehr ungewöhnlich

Du wirst nur mit Messgerät weiter kommen. DAS könnte Phase u. PEN sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch für die schweiz sind das sehr merkwürdige farben. und ohne ein gescheites messgerät sollte hier niemand, weder laie noch fachmann eine klare aussage treffen können...

das wohl gescheiteste wäre, du hängst eine Leuchte auf, die der schutzklasse 2 entspricht, also keinen schutzleiter benötigt und die KEINE gewindefassung hat. bei solchen Leuchten ist es nämlich egal, was phase und was null ist...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 0pfer
06.03.2016, 16:04

Also die Lampe selbst hat auch nur 2 Kabel bzw. einen L und einen N Anschluss und besteht aus Plastik bzw. hat einem Gummischirm (benötigt wohl keinen Schutzleiter). Ist es dann tatsächlich egal - wie auch schon von autofuchs1 angemerkt - wie ich die Kabel verbinde? 

0

Also da du eh nur zwei Kabel hast und somit keinen FI, sollte das egal sein. Es handelt sich ja um Wechselspannung. Einfach mit schwarzem / braunen und blauem Kabel der Lampe verbinden. Im Optimalfall  hast du eine Lampe mit Kunststoffgehäuse, da du keinen Schutzleiter hast und du nicht irgendwann beim Putzen an deiner Lampe zittern willst. Im Zweifel lass besser einen Fachmann ran. Arbeiten an Netzspannung sind gefährlich. Ich übernehme keinerlei Haftung. Und besser die Sicherung davor ausschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser ist mit einem Stromprüfer die Spannung zu prüfen!!! Alternativ ein geerdetes Kabel an eines der Deckenkabel halten *†** Springt die Sicherung raus hast Du das Stromführende Kabel erwischt ! Vorsichtshalber das andere Kabel ebenso testen!¡!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelb war da lange zeit der Nullleiter (heute neutralleiter) Heute ist dieser Leiter Hellblau (Blau) Zu der Zeit als der Nulleiter gelb war, war der Polleiter Dunkelblau( Blau) und heute Braun. Die Farben sind also kein Problem. gelb zu hellblau, und "dunkelblau" zu braun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell ist Netzstrom gefährlich. Wenn du kein Messgerät hast, kannst du gar nicht entscheiden, welcher Draht die Phase und welcher der Nulleiter ist. Bei Glühlampenfassungen ist es nicht egal, wie sie angeschlossen werden. Eine Verwechslung kann (besonders ohne FI) tödlich enden. Deshalb kann ich dir nur raten:


Lass einen Fachmann ran!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?