Wie schließe ich am besten 2 Boxen und einen Subwoofer an meinen Verstärker an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die 2 Boxen braucht man für die Stereowiedergabe und müssen links und rechts gegenüber dem Hörer aufgestellt werden. Einen Subwoofer kann man nur anschliessen, wenn der Verstärker dafür eine separate Anschlussbuchse hat. Wenn man die Boxen "irgendwie" zusammenmixt, verdirbt man den Klang hoffnungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die beiden Boxen zusammen in einen Anschluss machst hast du nur noch 4 Ohm. Du musst dich am besten mit einer Satelliten Box und dem Sub zufrieden geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrgomolon
24.04.2016, 00:24

Gibt es auch 16 ohm boxen? wenn ich dann 2 zusammenschließe müsste ich ja dann wieder bei 8 ohm rauskommen

0
Kommentar von chickenwings311
24.04.2016, 01:28

klar gibt es welche mit 16 Ohm, ich weiß nur nicht ob es die Lautsprecher auch in nem Gehäuse fertig mit deinen Benötigten anschlüssen gibt. (Vermute mal Chinch oder?) Und ob die Lautsprecher Aktiv bzw. Passiv sind, ist erstmal egal, da es nur aussagt, dass eine endstufe, die den Ton verbessert und ein Limiter drin ist, der aufpasst, dass der Lautsprecher nicht durchknallt. es wäre nützlich falls du mir mal von den Lautsprechern und der Endstufe die Namen schicken könntest, dann gucke ivh morgen mal genau, welche Möglichkeiten du hast.

0

Ist der sub denn auch passiv? Und benutzt du ne HiFi oder nen PA Verstärker?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrgomolon
24.04.2016, 00:22

Ich benutze hifi.

Woran erkenne ich denn, ob der sub passiv ist? Also in der Beschreibung steht zumindest nichts.

0
Kommentar von heinik99
24.04.2016, 01:12

Aktive benötigen nur einen Chinch Kabel und haben mehrere Regler für Bass und Frequenzen. Passive brauchen halt ne Endstufe. Aber mach mal bitte ein Foto von der Hinterseite deines Subs.

0
Kommentar von chickenwings311
24.04.2016, 01:34

Heinik99: Aktive brauchen auch eigenen Strom, während Passive Phantomspeisung durch die Endstufe benötigen. Man kann sagen, dass in Aktiven ein Verstärker eingebaut ist, der bei Passiven entfällt, wodurch man theoretisch aktive ohne Endstufe benutzen kann und passive eine Endstufe notwendig ist. ich glaube auch, dass im Hifi Bereich nicht wirklich richtige Aktive Lautsprecher zu finden sind, wobei ich aber aus dem PA Bereich komme und bei HiFi es nicht genau weiß.

0
Kommentar von heinik99
24.04.2016, 01:42

Erstens ich komme vom pa Bereich auch da hätte ich gesagt Klinke Speakon Kabel dann in die Endstufe und zum Pult. Darüber hinaus geht dann das Ton Signal vom Pult in die Endstufe und wird dann durch das klinken oder Speakon Kabel geschickt (Speakon zu Klinke ist auch möglich) und dann hört man die Musik. Außerdem hatte ich leider mit 16 (dato) pfeiffersches Drüsenfieber bin daher noch angeschlagen und nicht wirklich mit dem Kopf da und es ist spät aber seinen "Technik Freunden" hilf man doch immer auch wenn man ziemlich krank ist. Der vorherige Text war von Chip.de ziemlich mager zusammengefasst, weil ich es gerade aus dem Kopf nicht konnte. Sonst bringe ich den das in der Schule richtig bei. Wie gefragt brauche ich nur ein Bild von seinem sub und dann kann ich brav weiter antworten.

Mfg Niklas  

0

Was möchtest Du wissen?