Wie schließ ich die zwei Lautsprecher an den Plattenspieler an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jedenfalls nicht direkt. Der Tonabnehmer ist im Prinzip ähnlich wie ein Mikrofon, da kommen nur einige Millivolt an Audio-Wechselstrom und gar keine Leistung heraus, Du brauchst zunächst einen Vorverstärker, der auch die Frequenzkurve anpasst, und dann  einen Leistungsverstärker, der die nötige Leistung für die Lautsprecher erzeugt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die beschriftung AUX out auf dem plattenspieler spricht dafür, dass im gerät ein vorverstärker eingebaut ist.

in dem fall reicht ein einfaches chinchkabel. wenn das signal nur gaaanz leise zu hören ist, dann brauchst du einen sogenannten phonovorverstärker. das ist ein zigarettenschachtelgroßes gerät, das meistens ebenfalls über chinchbuchsen verfügt, du brauchst dann also noch ein 2. chinchkabel...

aber wie gesagt, höchstwahrscheinlich wird es ohne gehen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guenterhalt
08.11.2016, 10:22

die beschriftung AUX out auf dem plattenspieler spricht dafür, dass im gerät ein vorverstärker eingebaut ist. 

dem stimme ich vorbehaltlos zu. Da am Lautsprecher ein Netzkabel und auch noch Cinch-Buchsen zu sehen sind, sollte dort auch ein Endverstärker eingebaut sein.  Unklar bleibt, wie man die Lautstärke einstellen kann.

1

Recht einfach, wie Rockuser schrieb. Cinch-Kabel und dann rot in rot und weiß in weiß.

Die Frage ist, wie CATFonts schrieb, ob der Plattenspieler einen integrierten Vorverstärker hat oder nicht. Wenn nicht, dann wird der Ton aus dem Lautsprecher nachher sehr leide sein. Dann müsstest du dir einen eigenen Vorverstärker kaufen. Wenn der Ton gut kommt, dann ist alles fein und dir viel Spaß. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?