Wie schleiche ich Prednison aus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

An sich ist es bei dieser Dauer,4 Tage,eine Stoßtherapie,bei der nicht ausgeschlichen wird. Ich habe ein Jahr lang Predni genommen,da ging das lange mit dem Ausschleichen,aber 4 Tage..
Üblicherweise nimmt man es und gut,vorausgesetzt,es hat geholfen.
Trotzdem-besser Rückfragen. Und gute Besserung!! ;)

das sollteste mit deiner Diabätologin ( Ärztin ) besprechen. Eventuell die Dosis des "Dauerinsulins" zeitweise ändern

ich nehme kein Insulin sondern nur metformin in Tablettenform

0

Wenn Du das vom H.A. bekommen hast muss er Dir auch die Einnahmemenge sagen und wie man es ausschleichen lässt. Normal immer ein Gramm weniger bis nix mehr da ist.

Versuche das telefonisch mit der behandelnden Praxis zu klären. Sollte es Probleme geben ,  suche dir eine Praxis die das macht, denn es gibt nichts zeitraubenderes als permanent wegen einer Frage, auf Termine und den Arzt zu warten. Das könne sich nur Nicht-Berufstätige erlauben.

Ansonsten die Frage kopieren und im Rheuma oder Diabetes-Forum stellen. Solche Foren können oft gut weiter helfen

alll deine medizinischen fragen   MUßt  du  mit  deinem hausarzt besprechen --wenn du dem nicht  wirklich traust, dann   such  dir eine arzt ,der  ahnung hat  mit suchtpatienten  bzw. alkoholikern    .  dein körper ist  durch  deine krankheit  sehr gebeutelt--dazu noch deine  diabetes ,  dein übergewicht    - das alles  soltest du  für einige wochen in einer klinik  lernen zu bekämpfen -auch wenn nicht alles auf einmal geht   --aber  wenn du abnehmen würdest  , kämst du mit deinem diabetes  viel besser zurecht --  auf dauer wirst du auch noch einen bluthochdruck entwickeln ,wenn du  jetzt nicht   viel abnimmst    dann reihen sich  tabletten an tabletten  von denen du dann auch wieder abhänig bist

 also bitte  fang endlich an   dich   für deine körper einzusetzen     und such dir endlich eine selbshilfegruppe


Genau auch meine Meinung.

1

Kein Ausschleichen eines Medikaments auf eigene Faust....immer den Arzt danach frage.

Also: anrufen und nachfragen.

der Doc wird es dir sagen ,,,und von hier keine Lotterie

Das macht der Arzt der dir die Medikamente verordnet hat, das allein zu machen ist lebensgefährlich.

Was möchtest Du wissen?