wie schlechte laune abbauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ablenkung, also fixier dich nich so darauf, das hilft schon meistens..wenn man seiner schlechte laune so viel raum gibt, dann wirds nur noch fieser.

Lenk dich ab mit was, was dir gut tut und dir immer Spaß macht, keine Ahnung was das bei dir is.

Lesen in der Badewanne, was schönes kochen, nen leckeren Kakao, ein paar fotos machen und am pc bearbeiten, zeichnen?!, bisschen Beauty und wellness mache, z.b. ne Maske selbst machen und auftragen, oder nägel lackieren und dabei ein bisschen coole musik hören :P

Oder irgendwelchen unsinn im Internet gucken :)

Ansonsten nutz die gelegenheit und recherchier über sachen die dich interessieren (deinen berufswunsch z.b., oder hobbies oder klamotten gucken)

Ergründen, was deine schlechte Laune hervorruft. Und an der Ursache arbeiten.

Deine schlechte Laune ist eine Auswirkung, eine Folge. Wenn du daran etwas änderst, ist es nicht von Dauer. Daher: Ursachenforschung!

Sport - danach ist man augepowert, aber glücklich. Am besten noch mit Freunden oder im Team.

Wenn ich mal nicht so gut gelaunt bin, dann schaue ich mir einen meiner Lieblingsfilme an, bevorzugt die mich auch zum lachen bringen, meist vergesse ich bis zum Schluss des Film, das ich schlecht gelaunt war. Vielleicht hilft das auch dir. Keep :-))

Noch eine Möglichkeit: Eine Zeitung nehmen und so lange irgendwo drauf schlagen, bis die miese Laune verraucht ist.

0

Mit Musik und/oder Schokolade :D Sie sind das beste Gegenmittel dafür ;D

 

LG

Was möchtest Du wissen?