Wie schlecht ist WLAN verliert man die Haare wegen der starken Strahlung?

10 Antworten

Es gibt verschiedene Arten von Strahlung.

Es gibt einmal die ionisierende Strahlung. Diese wird beispielsweise von radioaktiven Stoffen wie Uran abgestrahlt. Diese Strahlung ist gefährlich für den Menschen und kann Krankheit und Mutationen im Erbgut hervorrufen.

Dann gibt es die nichtionisierende Strahlung, zu dieser gehört auch die von Routern verwendete Strahlung. Diese kann keinen Einfluss auf das Erbgut von Menschen oder dessen Gesundheit nehmen. Ansonsten hätten wir ein Problem, denn Licht ist ja schließlich auch eine (nichtionisierende) Strahlung.

Das nächste Gerücht nach Chemtrails! Radiowellen sind keine ionisierende (atomare bzw. Röntgen-) Strahlung.

Elektrosmog existiert nicht, das ist genauso eine Verschwörungstheorie wie chemtrails oder der Besuch von Aliens.

Was möchtest Du wissen?