Wie schaut Werbung im Internet aus die nicht stört?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Werbung stört, wenn sie blinkt, herumzappelt, Lärm macht oder provoziert. Ganz schlecht finde ich es auch, wenn gleich Videos starten. Wenn man mit dem Handy oder Surfstick im Internet ist, verbraucht das völlig sinnlos Datenvolumen.

Gute Werbung erscheint unaufdringlich irgendwo am Rand der Website. Bei mir erscheint die immer in den beiden Online-Wörterbüchern, die ich verwende, und einmal hat sie auch gleich ins Schwarze getroffen und ich habe mir den Artikel sofort zum Geburtstag gewünscht (und auch bekommen). Das waren zwei "Flüge" mit einem A320-Simulator zum Preis von einem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich stört es immer, wenn die Werbung dich auf eine andere Seite leiten will, obwohl man auf schließen drückt, oder wenn diese Uhrplötzlich auftreten.

Mein Rat: Es langsam auftreten lassen und zwar ausgefallen gestalten, damit es auffällt, aber auch nicht zu stark, damit es einen nicht auf die Nerven geht.

LG Jeddhai :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist meines erachtens Themenbezogene Werbung. Diese Passt meist zum Kontent und ist auch relativ dezent. Dazu bleibt das auch besser im Kopf, weil sich der Besucher dazu sowieso interessieren könnte.

Am besten nicht in der Mitte plazieren:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?