Wie schafft man es wenig zu rauchen vielleicht 2-3 Kippen pro Tag ohne das man süchtiger wird und mehr rauchen muss?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

du darfst halt nicht jeden tag rauchen :D also ich (14) rauche zb schon seit ich 13 bin aber ich rauch nicht jeden tag sondern nur manchmal wenn ich gerade bock drauf hab also mit freunden und auf partys und so aber dann auch höchstens 2-3 zigis also dasselbe wie du nur nicht jeden tag :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar selbst Raucher, welcher schon mehrfach versucht hat aufzuhören, es aber leider nicht geschafft hat. 

Was mir aber eine gewisse Zeit geholfen hat zumindest eine Pause zu machen, ist den Mund zu beschäftigen. Lollipops, Zahnstocher, oder Kaugummi. Einfach jedes mal etwas in der Richtung benutzen wenn du das verlangen hast zu rauchen.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit nikorette damit geht es wirklich. Empfehle das Spray

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schafft man nicht. Das Risiko der Sucht ist immer am Start. Übrigens auch das Risiko von allen möglichen Krebsarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Kaugummi kauen, oder Lutscher lutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest du mit dem Rauchen aufhören oder beginnen? 

Aus eigener Erfahrung kann ich dir berichten, dass es sicherlich einfacher ist, ganz aufzuhören und nicht zu reduzieren.

Wenn du beginnen möchtest, ist dir nicht zu helfen...Oder bist du nie über die gesundheitlichen Risiken aufgeklärt worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Selbsbeherrschung. Ich rauche nur dann wann ich will, meistens zum Bier am Wochenende. Klappt wunderbar! :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?