Wie schafft man es, trotz einer wenig angenehmen Situaton, genug Mut aufzubringen, um ein Thema auf den Tisch zu bringen (s.D.)?

6 Antworten

Denke dir, dass du es für dich bzw deinen Körper tun musst. Wie wenn man Angst vor einer spritze hat und sich trotzdem eine geben lässt (beim Arzt versteht sich).

Oft muss man sich etwas stellen und die Belohnung dafür ist die Freude danach, dass du es durchgezogen hast.

Geh hin und hör dir an was er sagt. Vlt musst du gar nicht so viel erzählen oder ins Detail gehen.

Alles gute und gutes gelingen!

Ich denke wenn das dein Hausarzt ist der dich kennt wird er bestimmt absolutes Verständnis für deine Situation haben. Sowas erlebt er bestimmt des Öfteren, da es sehr viele Menschen gibt die eine psychische Erkrankung haben. Sei einfach offen und ehrlich denn nur dann kann sich der Arut ein genaues Bild machen und dir wird vernünftig geholfen. Das muss dir auch nicht peinlich sein, du kannst ja nichts dafür wenn es dir momentan schlecht geht. Wünsche dir eine gute Besserung und viel Erfolg für deine Zukunft. LG

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Am besten waere es, wenn du in den Situationen nicht bewertest in gut oder schlecht, denn jeder denkt und fuehlt anders.

Verstehst du was ➖, in Situationen, IMMER SOFORT klaeren!!!, etwas als ➖ fuer dich, dann frage hoeflich nach, wie es gemeint ist. Oder weise freche Arrogante sofort hoeflich in ihre Schranken.

Deine Psyche, das Leben, Bewusstsein, Gott Wahrheit ist Gerechtigkeit, will lernen, wachsen, braucht dich als Koenner. Du der Koenner im Jetzt, Situation, fuer ⬆️. Bei ⬇️trauerst du im Koerperhaus.

Du bist das Bewusstsein in dir. Bewusst fuer ➕oder➖, so erschaffst du dir selber die Realitaet.

Probiers ne Woche, dann merkst du schon, dass du dich heilen kannst.

Hund hat Schokolade gegessen: Was kann ich machen?

Hey ihr Lieben, habe ein groooßes Problem. Heute morgen als ich aufgestanden bin war ich total perplex wie überdreht meine 20kg schwere Hünden ist, außerdem hat sie eine warme trockene Nase, hat also höchstwahrscheinlich Fieber, unser Messgerät ist leider kaputt. Jedenfalls fand ich dann beim aufräumen eine Tafel Zartbitter schokolade mit Orangenfüllung (187,5g - 85% schokolade) unter dem Tannenbaum, zerfetzt, aufgegessen von ihr. Diese lag vorher in der Küche auf der Kochinsel und sie hat noch nie etwas vom Tisch etc. Geholt, außerdem ist die kochinsel so hoch dass sie wenn sie auf den hinterbeinen steht gerade so am rand der insel schnuppern kann, deshalb ist für mich fraglich wie sie die erwischt hat... naja, ich hab natürlich sofort gehandelt, bin als erstes mit ihr gassi gegangen, der kot war so dunkel wie eine zartbitter - Einbildung oder kommt da schon was mit? Ansonsten hat sie keine anzeichen, bin mit ihr zum tierarzt er sagt er kann auch nichts mehr machen außer dass sie an den tropf gehängt wird, jedoch muss ich dafür in eine klinik die 150km von mir entfernt ist... und ich muss gleich zur arbeit, aber dann kommt mein freund nach hause, der leider auch nur eine pause hat... naja ich denke mir wenn mein tierarzt selbst sagt dass sogar er nichts machen kann, ich habe mir schon die augen ausgeheult und weiß nicht weiter... abgesehen von einem tropf kann niemand mehr was machen... sie verhält sich momentan absolut normal aber ich will mir da keine Hoffnung machen, sonst wird der schock größer. Denkt ihr sie schafft es? Ich brauche jetzt ganz viel mut....

...zur Frage

Betrug am ArbeitNEHMER?

Hallo zusammen,

zum Thema Arbeitsrecht liest man oft genug über "Betrug am Arbeitgeber (durch Arbeitnehmer)" - wie verhält es sich aber im umgekehrten Fall?

Arbeitgeber hat ein An-/Abmeldesystem installiert, dennoch haben Mitarbeiter überhaupt keine Transparenz bei ihrem jeweiligen Arbeitszeitkonto, und ständig haben alle Minusstunden. Mitarbeiter, welche ihre Arbeitszeit entsprechend mitschreiben, werden als unfähig "im Umgang mit Zahlen und Rechnen" bezeichnet.
Manchmal wird als Begründung angegeben, dass bei Einreichung eines Kurzurlaubs von zum Bsp. 3 Urlaubstagen stattdessen Stunden abgezogen wurden, wodurch wieder Minusstunden entstehen - dennoch sind auch die Urlaubstage auf einmal nicht mehr korrekt. Auch diese können lediglich mündlich erfragt werden. Keine transparente Einsicht in die Urlaubskartei möglich.
Urlaubsanträge werden seit 4-5 Jahren erst kurzfristig entschieden, was generell eine Reisebuchung unmöglich oder preislich zum Nachteil möglich macht. Kurzfristig heißt: eine Woche vor gewünschten Urlaubsantritt.

Zuletzt muss erwähnt werden, dass es sich um einen Betrieb mit mehr als 100 Beschäftigten handelt, der nicht von bestimmten Saisons abhängig ist.

Für Einführung eines Betriebsrats fehlt im Augenblick noch der Mumm. Durch Einschüchterung im stets kleinen Kreis wird auch die Arbeitszeit nicht mehr selbständig mitgerechnet.

Meine Frage: gibt es einen Tatbestand der Art "Betrug am Arbeitnehmer durch den Arbeitgeber"? Und: macht es Sinn, dadurch vielleicht einen Stein ins Rollen zu bringen und andere Mitarbeiter zu ermutigen?

Danke im Voraus,
Loner

...zur Frage

Ausbildung im öfftl. Dienst trotz Führungszeugniseintrag?

Sind hier Leute (aus dem Personalamt) im Öffentlichen Dienst anwesend?

Ich muss in Erfahrung bringen ob eine Einstellung/Ausbildung im öff. Dienst (Angestellter, NICHT Beamter) grundsätzlich ausgeschlossen ist, wenn ein Eintrag im Führungszeugnis gelistet ist. Ein Eintrag ist durch Schwarzfahren gekommen (trotz Monatsticket! Habe es versucht anzufechten, war zwecklos, da mein Monatsticket nicht namengebunden ist - komplizierte lange Geschichte), der andere ist aus reiner "Blödheit" entstanden, da durch ein schlimmes Burnout (klingt doof, ist aber so) versäumt wurde rechtzeitig zu melden, dass Ausbildungs-Beihilfe nicht mehr benötigt wurde, da Arbeitslosengeld empfangen wird. Mir wurde damals nicht geglaubt und ich hatte keine Kraft zu kämpfen. Sehr ärgerlich beides und schon ein paar Jahre her. Ich habe nie vorsätzlich etwas "verbrochen" und will nicht für zwei Fehltritte mein Leben lang büßen müssen. Mir wurde eine tolle Ausbildung angeboten und jetzt sitz ich heulend vor meinem Führungszeugnis, das gestern angekommen ist. Ich hatte einen guten Eindruck hinterlassen beim Bewerbungsgespräch und Test - alles umsonst?

Um gleich etwas zu klären, es sind nicht genug Jahre vergangen um die Einträge streichen zu lassen.

Vielleicht weiß einer von euch, ob es zwecklos ist. Danke schon mal

...zur Frage

Wie kann ich mit meinem Freund reden?

Hallo zusammen, ich wende mich hiermit eher an die Herren der Schöpfung, aber die Mädels sind natürlich auch gefragt. Zum Problem:

Ich bin seit gut 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir lieben uns sehr.. dennoch gibt es da dieses Thema über das er nicht wirklich redet. Sex. Ich würde gern mehr ausprobieren, weil ich auch weiß, dass er experimentierfreudig ist. Aber wenn ich Frage wozu er Lust hat, benimmt er sich wie ein Kleinkind guckt beschämt weg und versucht das Thema zu wechseln. Wir haben oft und auch guten Sex. Ich weiß aber auch, dass er es sich selbst macht. Dabei schaut er sich auch Pornos an. Ich denke es ist ihm peinlich, denn auch das hat er direkt wieder abgelehnt. Ich mache mir Sorgen, darum dass ich ihm nicht mehr gut genug bin. Ich würde so gern etwas gutes für ihn tun. Sollte er es tun, einfach weil es ihm gefällt, ist es okay! Aber wenn es ihm in unserer Beziehung an etwas fehlt.. finde ich schon dass er es sagen sollte. Ich würde alles versuchen. Ich möchte ja auch nur dass es ihm an nichts fällt.. Zudem schafft er es nicht immer mich beim Sex zum Orgasmus zu bringen..

Ich hoffe hier auf gute Ratschläge und eventuell tröstende Worte.. Danke schon mal.

LG

...zur Frage

Haben wir unsere Natur vergessen?

es ist traurig zuzusehen wie Tiere wegen uns menschen aussterben, dass ihnen Lebensraum weggenommen wird, dass sie gequält werden und dass die Welt immer "moderner" wird. Im ersten Moment erscheint der Mensch so grausam und so egoistisch, so als hätte es sich selbst und seine Natur vergessen. Doch je länger man darüber nachdenkt, desto mehr wird einem klar dass der Mensch doch selbst die Natur ist und das unser Handeln, bei solch einem Intelligenz und "Macht", was wir besitzen, eigentlich natürlich ist. Wären die Katzen(Löwe usw) die intelligentesten Wesen unserer Erde, würde die Welt auch so sein wie heute, bei Vögeln etc. genauso. Der Ablauf ist also völlig normal und natürlich. Ich werde aber wie gesagt oft traurig, weil die Natur, also auch wir, so grausam sein können, doch ist mein Trauer eigentlich total unbegründet? wie akzeptiert man seine eigene Natur, wenn man sich damit nicht identifizieren kann und sich noch nicht bereit fühlt?

...zur Frage

Hundename für Boxer?

Guten abend,

Also, ich kriege demnächst einen Hund (Boxer/Weiblich) und suche nun einen passenden Namen. Ich würde gerne einen Namen nehmen der kraft und mut ausdrückt und vielleicht auch etwas angsteinflößend ist, sowas wie Lucifer, aber ich glaube dieser Name würde zu einem weiblichen Hund nicht passen.

Ich bedanke mich schonmal im voraus:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?