Wie schafft man eigentlich einen Auto-unfall? Für mich ist es eigentlich fast unmöglich. Außer man ist ein sehr schlechter fahrer/inn? Was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Grundsätzlich gilt: Man kann nur das Unfallrisiko stark verringern aber nicht 100%ig vermeiden, da man ja leider nicht alleine auf der Straße ist! Was sehr hilft, ist sich nicht auf die Sicherheit oder Fahrkunst von Anderen zu verlassen, sondern immer mit dem Schlimmsten zu rechnen! ZB. nützt es nicht viel, wenn man in einen Vordermann hineinknallt, nur weil er in die entgegengesetzte Richtung abbiegt, als sein Blinker anzeigt! Es ist besser zu warten, bis die Vorderräder in die Richtung zeigen wo das Fahrzeug, vor einem, hinfahren wird! Bitte immer "Durchblick" nutzen!

Solange man auf Land-oder Bundesstraßen keine Steilhänge oder Leitplanken hat, kann man nach einer "Fluchtroute" suchen, um einem Idioten-Überholer, welcher einem auf der falschen Seite entgegenkommt, auszuweichen! Aber das ist ein Manöver, welches sehr gute Streckenkenntnis und blitzschnelles Reaktionsvermögen voraussetzt! Ein 100%iges Kenntnis seines eigenes Fahrzeuges, besonders in schlimmen Situationen, hilft sehr! Es bedarf etwa 100.000  unfallfreie Kilometer, bis man sein eigenes Fahrzeug erst richtig kennt!"

Es gibt Übungsplätze für Rutsch-und Schleudersituationen, die ich nur jedem empfehlen kann! Leider werden immer mehr Unfälle verursacht, alleine deshalb, weil immer mehr Fahrer, und das nicht nur junge, nicht imstande sind, sich 100%ig auf das Fahren und den Verkehr zu konzentrieren! Rauchen, mit dem Handy rumspielen, mit dem Navi herumprogrammieren, Make-Up korrigieren, Essen und Trinken, alles sind Ablenkfaktoren, die zu 1000en von Verkehrsopfern geführt haben! Ein Auto oder Motorrad, oder gar LKW, ist, in den falschen Händen, eine gefährliche, tödliche Gerätschaft! 

Ich wünsche allen Lesern eine gute, wache und konzentrierte Fahrt!

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch top Autofahrer bauen mal nen Unfall...

Du muss nur ein kurzes Teilstück der Strecke oder in ner Kurve glatt sein, sei es durch Kälte oder nasse Blätter, wenn das Auto rutscht, dann rutscht es, da kannste noch so gut autofahren... Oder dir rennt ein Reh, ein Wildschwein oder ein Hase ins Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast scheinbar noch nicht viel erfahrung bei der fragestellung.beispiel du musst anhalten und es knallt dir hinten einer drauf,wie willst das verhindern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felixx7
25.10.2016, 21:19

Ich meine ja nicht solche unfälle. Sondern wo man selbst schuld ist dass meine ich.

0

Durch ein unvorhersehbares plötzlich eintretendes Ereignis, da kann ein Fahrer noch so gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser  Einstellung wirst du es in kürzester Zeit herausfinden, so viel steht mal fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felixx7
25.10.2016, 21:59

Das ich ein Unfall hab (wo ich schuld bin) ist wie im Lotto denn Jackpot knacken.

0

Welcher Rennfacher hatte noch nie einen Unfall?

Merkst du was ich sagen will, selbst die besten machen es.

Musst ja nichtmal schuld sein, wenn dir bei 100 Sachen ne Wildsau vor die Karre rennt oder jemand anderes die Vorfahrt missachtet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte letztes Jahr einen unverschuldeten Autounfall, indem mir ein Wildschwein vors Auto rannte. Es war mein erster Autounfall und hoffentlich auch der letzte.

Bin davor seit 15 Jahren Unfallfrei gewesen.

Unfälle können schnell passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss nicht schlechter Fahrer sein um einen Autounfall zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann passieren, wenn du z.B. für eine Sekunde abgelenkt wirst oder ein anderer Fahrer ist unaufmerksam und rammt dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich hältst du dich ja für etwas besseres

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?