Wie schafft es Tesla seine Autos und LKW so schnell fahren zu lassen?

4 Antworten

Indem nach höchstens 50km Vollgas der Akku leer ist (Beispiel: Tesla X 90 kw/h-Akku). Anders gesagt: Ein Smart hat 100km 4mal so schnell absolviert, wie ein Tesla, nicht umgekehrt. Allerdings nur, wenn der Tesla (nicht der Smart) ordentlich Gas gibt.

Nochmal anders gesagt: Für einen kurzen Augenblick sind die Fahrleistungen beeindruckend aber das hält leider nicht lange an und umweltfreundlich ist das dann auch nicht mehr. Sobald ein "Rennen" über eine längere Strecke geht, ist ein Tesla eine lahme Ente. Ich erlebe das immer wieder auf der Autobahn: Tesla läßt kurz die Muskeln spielen um später irgendwo im Sparmodus hinter einem LKW herzusegeln.

Die Kisten sind ebenso beeindruckend wie sie erbärmlich sind.

Auf der Autobahn machen die auf dicke Hose und später an der Tankstelle sitzen sie wie Penner stundenlang auf dem Bordstein und warten bis das ding vollgeladen ist.

Wie du gesagt hast, erbärmlich.

0

4 mal so schnell? Dann müßte ein Tesla-LKW 350km/h schnell fahren können. Woher hast du diesen Unsinn?

Das stimmt ja nicht, die Tesla‘s fahren genauso wie wie alle Autos, nur elektrisch.

Was kann man bei Angst vor der autobahneinfahrt machen?

Auf der autobahn zu fahren ist ja noch okay. Aber das einfahren nervt übelst. Es gibt Leute die einen absichtlich nicht einordnen lassen und und schulterblick geht kaum da ich schnell fahre. Habe zwar einen toten winkel spiegel aber trotzdem. Was würde passiereb wenn ich nicht kann? Einfach weiter rechts fahren oder darf ich auch anhalten und warten bis frei ist? Ich hasse vorallem die lkw fahrer,weil die garnicht Rücksicht nehmeb und mit dem Leben anderer spielen. Zum Teilen rasen auch bekloppte wie Irre da durch, um mit ihren teure Autos anzugeben. Was kann ich machen?

...zur Frage

Einspruch wegen nicht bestandener Führerscheinprüfung (Möglichkeiten)?

Hallo ihr Lieben, Ich bin durch die Prüfung gefallen,weil ich auf der Autobahn 90km/h gefahren bin und der aprüfer dies als Grund ansah.. Aber nirgends steht welche Mindestgeschwindigkeit man haben muss und für ein Anfänger sind 90km/h schon schnell.. Außerdem hätte er sagen können fahren sie bitte ein bisschen schneller.. ausserdem sagte er ein Lkw hätte wegen mir nicht überholen können weil ich so langsam gefahren bin, obwohl Lkws nur 80 fahren dürfen.. Habe ich Möglichkeiten dagegen was zu unternehmen? Ich will das nicht auf mir sitzen lassen.. :/

...zur Frage

Können tesla Autos in deutschland theoretisch selbstfahren?

Sehe ab und zu tesla Autos auf deutschen Straßen. Haben die schon die Technik um selbst fahren zu können. Und wie erkennen sie dann zb fahrradfahrer?

...zur Frage

Tesla Roadster 2 - Wie schafft Tesla die Akkukühlung?

Hey,

am Donnerstag wurde der Tesla Roadster 2 für 2020 präsentiert. In einem Bericht heißt es:

Der kleine Elektro-Sportwagen schafft es von 0 – 100 in 1,9 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 400 km/h.

Quelle: https://elektroauto-magazin.eu/tesla-roadster-elektrischer-sportwagen-ab-2020/243

Jetzt interessiert mich, wie schafft Tesla die Akkukühlung? 400 km/h ist eine unglaubliche Belastung für das Auto - obwohl es vier Elektromotoren besitzt. Gibt es irgendwo im Internet bereits dazu Aussagen? Ich konnte dazu nichts finden.

Danke!

...zur Frage

Wie weit ist TESLA mit autonomen Autos?

Die TESLA Autos fahren ja schon auf Autobahnen fast fehlerfrei.

Dabei muss man immer wieder die Hände am Lenkrad haben, ansonsten schaltet der Autopilot ab. Aber es gibt Möglichkeiten das System auszutricksen, und man kann lange Strecken autonom fahren, einer hat ja schon während der Fahrt geschlafen, was nicht empfehlenswert ist.

Kann das Auto schon selbständig, eine Fahrt machen, z.B. von einem Dorf aus die Einfahrt rausfahren, 20 Kilometer über Dorf und Landstrassen, dann Autobahn bis zur nächsten Stadtmitte?
Die Unfälle die noch passieren: An was genau hakt es da noch, welche Fehler macht der Autopilot?
DANKE!

...zur Frage

TESLA kaufen obwohl man nicht reich ist?

Ich spiele mit dem Gedanken ein bis 2 Jahre eine Auszeit zu nehmen, weg von der Arbeit. Und mir dann ein TESLA Model S gebraucht zu kaufen, Kosten ca. 65.000 Euro.

Kann mir das zwar leisten weil ich an Geld komme wegen Hausverkauf, aber es ist schon ein grosser Batzen meines Vermögens.

Trotzdem hier meine Überlegungen: Wenn ich 2 Jahre Urlaub machen, möchte ich natürlich etwas von der Welt sehen! Mit Verbrenner kostet eine Reise von 1000 Kilometer und zurück an die 200 Euro allein an Sprit.

Mit dem TESLA tankt man kostenlos an der Superchargern. Man spart sich also schon etliche Tausender an Kosten+Steuer.

Unterm Strich zwar wohl immer noch ein teures Vergnügen, aber HEY, man lebt nur einmal :)

Den Wagen würde ich dann nach 2 Jahren wieder verkaufen. Kann jemand abschätzen was das Auto in der Zeit an Wertverlust macht?

Das Plus die höheren Kosten die die Vollkasko die ich haben muss wären sozusagen die "Mietkosten".

Die Freiheit eben mal 100 Kilometer zum Eisessen zu fahren finde ich saugeil :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?