Wie schafft es Ghostrider mit einer Naked Hayabusa 300 + kmh zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der hat einfach die Übung dafür... ^^ Wenn du siehst was der für kranke Stunts fährt... Das ist (laut seinen Angaben) ein 500 PS Motorrad, da stört das bissen Fahrtwind auch nicht. Die Maschine geht einfach so gnadenlos nach vorne dass der Wind selbst ohne Verkleidung da nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Der zieht die Hayabusa auch bei 300 km/h noch aufs Hinterrad weil der Turbolader über den Gasgriff bei 300 km/h nochmal eine Boost Funktion hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist wie er (also der Turborider) den gegenwind aushält... Denn bereit bei 150 kmh wird z.B. mir der Gegenwind auf einem Naked Bike unangenehm, da man ja den Helm die ganze fahrt über gegen den Fahrtwind hält. Meine Maschine würde auch locker höhere Geschwindigkeiten erreichen also über 200 + kmh...

Ich frag mich ob diese Streetfighter Maske den Gegenwind irg wie abfängt oder über den Fahrer wirbelt ?

Ich denk jeder der bereits einen Bike ohne Verkleidung gefahren ist wird bestätigen das der Gegenwind einfach zu anstrengend auf dauer ist und das bereits ab 150 kmh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht Dr.house, hat völlig Recht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?