Wie schaffe ich meinen Vater davon zu überzeugen einen neuen PC zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein PC ist wie Schulbildung: eine Investition in die Zukunft! Jeder junge Mensch sollte möglichst Lernen mit einem PC umzugehen, dafür benötigt man nunmal einen funktionierenden ;-)

Computerviren können bekämpft und ausgemerzt werden, insoweit ist die Aussage "voller Viren" nicht richtig haltbar.

Aber was wollt Ihr mit dem PC machen? Für produktive Büro-Anwendungen ohne Internetnutzung sollte es ausreichen, der Kiste notfalls einen neue Festplatte zu spendieren.

Wenn der Rechner aber auch für Internet-Zugang genutzt werden soll und gar unter Windoof läuft, dann seid Ihr in der Aufrüstspirale gefangen und müßt Euch etwas "modernes" kaufen. Für rund 500 € bekommt man schon einen ganz brauchbaren Bürorechner.

Soll die Kiste aber als Spielzeug mißbraucht werden, leg noch mal einen 500-Euro-Schein oben drauf und richte Dich auf die nächste Aufrüstung, d.h. einen Neukauf nach maximal 6 Monaten ein. Das Daddelzeug a la Minekraft, Autodiebstahl usw., von dem man hier auf gutefrage in jeder zweiten Frage liest, wird ständig ressourcenhungriger.

Kraiship 05.11.2015, 19:27

Man muss einen PC für 1000 Euro nach 6 Monaten aufrüsten, um weiterhin GTA 5 und Minecraft drauf zocken zu können? Wohl kaum...

0

Windows neu aufsetzten. 

Tja, kenne ja deinen Vater nicht. Wie du ihn überzeugen kannst, solltest du besser wissen. Oder?

Kannst natürlich den PC schrotten, dann muss er wohl ;-)



KingKem 05.11.2015, 19:12

:) wenn ich den pc schrotte würde ich wohl eher statt einem pc ne ohrfeige kassieren

0

Was möchtest Du wissen?