Wie schaffe ich meinen Spitznamen aus der Welt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reagiere einfach nicht, wenn du mit diesem Spitznamen angesprochen wirst. Und wenn der andere dann irgendwie ungeduldig wird oder dich fragt, was los ist, dann sage ganz unschuldig, im erstaunten Ton: Meintest du mich? Ich heisse...... (deinen Vornamen sagen). Wenn du das  ein paarmal gemacht hast, dann verlieren die anderen bestimmt die Lust daran, dich weiterhin so zu nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Spitzname läuft dir dein Leben lang nach. Willst es aus der Welt schaffen, darfst nicht mehr darauf reagieren. Nicht als angesprochen fühlen. Die sollten dann schon viell. von selber drauf kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch den Namen einfach zu akzeptieren.

Mich haben früher mega viele Teddy genannt. Hab den Spitznamen mit der Zeit gehasst. Aber irgendwann hab ich ihn einfach akzeptiert. Ändern kannst du ihn nicht. Und je mehr du dich nervt, desto mehr werden sie dich so nennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?