Wie schaffe ich es nicht zu "männlich" zu wirken?

...komplette Frage anzeigen Hab ein paar Fotos gemacht :D so sieht es zumindest aus... - (Tipps, Sorgen, weiblich) Und hier nochmal vom nahen :) - (Tipps, Sorgen, weiblich)

4 Antworten

Figurbetonende Klamotten tragen. Muss ja nicht immer eng sein, aber eben auch nicht "unförmig". Du scheinst ja schon einen recht weiblichen Körper zu haben. Und ein wenig schminken hilft auch als Geschlechtserkennung :)

Du solltest dir keine Sorgen darüber machen, was oder wie andere über dich denken. Solange dir gefällt, was du trägst, ist doch alles in Ordnung. Jeder sollte das tragen dürfen, was ihm oder ihr gefällt und nicht das was andere an ihm oder ihr gut fänden. Wenn dir schwarze Kleidung besser gefällt als rosafarbene Kleidung, ist das doch ok und heißt noch lange nicht, dass du "männlich" wirkst. Sei einfach du selbst und verstell dich nicht für andere. :)

Steht dir echt gut!! Kannst du locker tragen (wird man fast neidisch) :D man erkennt sofort das du ein Mädchen bist!! Wenn du deine Haare nach oben tust sieht es besser aus finde ich! Aber wirkst zu 100% weiblich! & sieht total gut aus! Lange Haare sind zwar schön aber gegen so einen Undercut ;) nichts :D ich hab sidecut... Falls es dir doch zu männlich vorkommt trage einfach Figur betonende Kleidung :) Röhrenjeans mit einem enger anliegenden Top :) Röcke & Kleider verstärken natürlich ein Weibliches Erscheinungsbild :) aber brauchst du eig gar nicht ;) alles gute noch!

Lange Harre finde ich besser.., wenn du Mädchen Klamotten trägst erkennt man ja sofort, dass du auch ein Mädchen bist.

Was möchtest Du wissen?