Wie schaffe ich es nicht mehr so aggressiv zu sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Es ist einfach eine Phase und da musst Du durch. Die Eltern haben sich getrennt - hat Dich sehr mitgenommen. Auf die Schule musst Du Dich schon konzentrieren, das ist für Dich wichtig.

Sport ist gut, Aggressionen können abreagiert werden und die Gedanken sind anderweitig beschäftigt.

Nie vergessen : Es ist nur eine Phase und es wird wieder anders. Und die Lehrerin wird Dir nur helfen wollen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

danke :)

1

danke für den Stern

0

Versuche auch Ausdauersport zu  machen, sodass du dich für einen längeren Zeitraum auspowerst. 

Manchmal helfen auch beruhigende, aber pflanzliche Mittelchen, wie Baldrian. 

Überlege dir einmal: warum bin ich eigentlich so aggressiv und wie kann ich die Ursachen beheben?

hmm... danke :)

0

Wie alt bist du? und versuch zu ergründen, warum du so aggressiv bist.

ich bin 17

0
@Abby15

Hmm... Frustriert dich etwas? Eltern? Freunde? Schule? Vergangenheit? Zukunft? 
Wut ist ein Gefühl und du musst es kanalisieren. 
Einfach beim Kampfsport deine gesamte Wut rauslassen. 

0

ich habe immoment sehr viel stress. stress in der Schule, stress daheim mit mein Papa seine Freundin... es sind bald Prüfungen... usw. ich weiß gar nichts mehr in der Schule wie was geht obwohl wir das alles schon mal gemacht haben ich weiß nichts mehr wie was geht

0
@Abby15

Setz Prioritäten. Die Schule geht vor. Es sichert dir deine Zukunft 

Es scheint du kannst es nicht, aber du kannst!
Du hast nur zuviel "Mist" im Kopf

Was ich immer mache, ist laut Musik hören und dann ordne ich meine Gedanken. Welcher Gedanke ist wichtig und welche kann ich vergessen. 
Erst danach kann ich mich an eine Aufgabe daran setzen und sie bis zum Ende durchziehen.

Setz dir ein Ziel... Willst du aus dem Elternhaus irgendwann raus, muss du heute und im hier damit anfangen. 

0

ich will jetzt schon raus.. ich kurz davor abzuhauen. hab mich einmal geritzt und seitdem nie wieder...

0
@Abby15

In diesen harten Tagen wird dein Charakter geformt.
Es ist zwar schwer und mühsam und ja man kann es viel viel viel einfacher haben, aber in ein paar Jahren blickst du zurück und lachst darüber. Du wirst darüber lachen und dich köstlich amüsieren, durch welchen dreck du schon gegangen bist. 

Hab immer einen Plan im Kopf und zieh dein eigens Ding durch.
Deine Gegenwart wird zwar von deinen Problemen beherrscht, aber deine Zukunft gehört dir!
 

0

hm... ich muss am Montag zum Psychologen. das erste mal.

0
@Abby15

Geh hin und zieh das durch. Du ersparst dir das als Erwachsener. 

0

ja ich geh doch hin.

0

morgen redet meine Lehrerin mit mir.

0

Was möchtest Du wissen?