Wie schaffe ich es nicht immer plötzlich abwesend zu sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist wie wachträumen. Du solltest das mal deinem Arzt erzählen.

Jeder ist mal abwesend aber nicht so extrem wie du. Das sollte ein Arzt sich mal anhören.

Es wäre Leichtsinnig hier ne Eigendiagnose zu stellen. Und riskant. Geh bitte zu deinem Hausarzt.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich glaube, irgendetwas beschäftigt Dich sehr, es kann ein Wort oder eine Geste sein, und Du driftest ab. 

Es kann aber auch sein, daß Dich das Gespräch der Freunde einfach nur langweilt und Du Dich gedanklich lieber mit etwas anderem beschäftigst. 

Und wenn Dich die anderen dann wieder "zurückholen" ist es so als ob Du aufwachst und Dich nicht mehr erinnerst.

Vielleicht hilft es Dir, erst mal wahrzunehmen, wie sich die Situation anfühlt, kurz bevor Du auf Gedankenreise gehst. Dann kommst Du vielleicht selbst auf die Lösung für Dein Problem.

Es ist zwar manchmal ärgerlich, aber nicht wirklich schlimm.

Alles Gute für Dich,

Giwalato 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konzentrationstraining ist ein absolutes Muss wenn dich das stört. Du kannst einem Psychologen davon erzählen und er wird dir bestimmtes Training und Verhaltensweisen beibringen. Du selber kannst zusätzlich Dinge tun wie Politik Reden zuhören und zusammenfassen auf einem Zettel. Bei lauter Musik nur die Gitarre raushören (also auf ein bestimmtes Instrument hören). Solche Dinge. Aber wenn dich das wirklich stört dann solltest du dir nochmal von einem Psycholofen vor Ort und nicht im Internet helfen lassen ;) Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft dir dieser wikihow Beitrag weiter: http://de.wikihow.com/Aufmerksam-werden

Da steht auch was von Meditation, genau das wollte ich vorschlagen. Meditation tut einem in so vielem unglaublich gut, und es hilft auch allgemein aufmerksamer zu werden und den Geist zu wecken. Mag jetzt komisch klingen, aber probier es erstmal :)

http://www.selbstbewusstsein-staerken.net/meditation-lernen/

(Die Seite scheint gerade eine Wartung zu haben, ich denke sie funktioniert später wieder)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das mal am besten von einem Neurologen überprüfen. Wahrschweinlich veranlasst der ein EEG sowie weitere Prüfungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwann wirst du lernen damit umzugehen. ausserdem hatt dein Leben noch nichtmal angefangen... du wirst noch viel in deinem Leben lernen und erleben. das lernen ist ein Ganznormaler prozess.

da du in deiner Pubertät kiffst, gehe ich davon aus das du einiges wahrnimmst was andere nicht wahrnehmen.

versuch daraus das beste zu machen, irgendwann wirst du zurrückblicken und denken,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?