Wie schaffe ich es nicht die Motivation zum Sport zu verlieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls Du morgens trainieren willst/kannst lege Dir die Sportklamotten abends zurecht und ziehe sie als erstes morgens an. Hilft bei mir persönlich ungemein!

http://www.imedo.de bietet eine sog. Motivatorfunktion. Da kannst Du dich mit Freunden zusammenschließen, behältst Deinen Fortschritt im Auge und Du kannst so Deinen inneren Schweinehund überwinden.

[Transparenz: ich bin der Initiator von imedo.de]

Schliess dich ein paar Freunden oder Freundinnen an, die Sport betreiben. Dann wirst du immer wieder einen Anstoss erhalten. So für dich alleine wird es sehr schwer werden.

Laufen im Freien durch Wald, Gelände, entlang eines Flusses, entlang eines See`s ist immer schön und macht auch ungemein Spass.
Besonders wenn man merkt, dass das Laufen immer besser geht und die Kondition erweitert wird.

Such Dir einen Sport aus der Dir Freude macht, nur dann hast Du die Luft lange dabei zu bleiben.

ich mache eine Whatsappgruppe für alle die sich gegenseitig austauschen und motivieren wollen :) bei Interesse schreib mir Deine Nummer :) Oder auch jeder andere der interessiert ist :)

Was möchtest Du wissen?