Wie schaffe ich es mit ihm zu reden und seinen Blicken standzuhalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Menschen, die man nicht so gut kennt, schätzt man meist wesentlich "bedrohlicher" ein, als sie sind. Man denkt, sie würden einen bewerten (i.d.R. negativ) und man würde sie durch das eigene Verhalten stören. Tatsächlich aber ist das Gegenteil der Fall. Du solltest dir dessen bewusst sein. Darüber hinaus solltest du ihn nicht, wie du es unterbewusst tust, als etwas "über dir" wahrnehmen, sondern erkennen, dass ihr beide auf der selben Stufe steht. Nur so seid ihr auf Augenhöhe - und nur so kannst du ihm in die Augen gucken. Das ist eine Metapher!

Du hast Angst vor ihm. Geh ein paar Tage in dich und mach dir klar, dass er auch nur irgendein Mensch ist. Danach solltest du alsbald Kontakt zu ihm aufnehmen, sonst passiert da ja nie irgendwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?